NFS-Problem

06/01/2008 - 16:36 von Frank Wissmann | Report spam
Hallo, NG!
Ich habe folgendes Setup:
2 FreeBSD-Rechner sollen sich per NFS verbinden, um das
/home-Verzeichnis zu teilen. Beide können sich gegenseitig anpingen,
sowohl per IP-Adresse als auch per Namen. Versuche ich nun, ein
"mount_nfs grissom:/home /mnt" vom Rechner "willows" aus, so schlàgt
dies fehl mit der Meldung "[udp] grissom:/home: RPCPROG_NFS: RPC:Port
mapper failure - RPC: Authentication error". Auf einem làuft FBSD 7.0
Beta 3 mit "nfs_server_enabled=YES" in der rc.conf: rpcbind und mountd
laufen laut "ps ax". Auf dem anderen làuft RC 1 mit
"nfs_client_enable=YES" und aktiviertem "rpcbind". Die exports-Datei
sieht so aus:
/home -alldirs willows IP-Adresse
So wiet, so gut. Nur sagt mir der syslog auf dem Server, daß der Client
nicht berechtigt sei, zu verbinden.
Wo kann/muß ich noch Berechtigungen vergeben, damit ich mounten kann?

TIA

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Stolz
08/01/2008 - 04:17 | Warnen spam
* Frank Wissmann :
sowohl per IP-Adresse als auch per Namen. Versuche ich nun, ein
"mount_nfs grissom:/home /mnt" vom Rechner "willows" aus, so schlàgt
dies fehl mit der Meldung "[udp] grissom:/home: RPCPROG_NFS: RPC:Port
mapper failure - RPC: Authentication error". Auf einem làuft FBSD 7.0



An TCPwrapper /etc/hosts.{allow,deny} gedacht?

Volker
United Nations University - http://www.iist.unu.edu/~vs/
International Institute for Software Technology Macau SAR, China

Ähnliche fragen