NFS schneller einbinden wenn Server down

27/09/2007 - 18:36 von Hans-Martin Böhme | Report spam
Hallo Zusammen,

in meinem Keller steht ein Rechner der meinem LAN 5 NFS-Mountpoints zur
Verfügung stellt. Wenn dieser eingeschaltet ist, fahren die Clients normal
schnell hoch.

Làuft der Server aber nicht (ist oft der Fall, da der nicht unnötig
wochenlang Strom fressen soll und nur zu externen Ablage dient), so
brauchen die Clients (OpenSuse 10.2) recht lange (bestimmt 5 Minuten,
gefühlte 10) um zu erkennen, das kein Server antwortet.

An meinem Notebook wird das W-LAN manuell unter KDE gestartet. Erst dann
werden die NFS-Verzeichnisse automatisch gemountet. Das Booten geht sehr
schnell, liegt aber wohl daran, das beim einbinden der Mountpounts noch gar
keine Netzwerkschnittstelle aktiv ist und somit die Anforderung schneller
fehlschlàgt...

Wie kann ich das denn bei den Desktop-PCs beschleunigen?


Gruß

Hans-Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Dominic Valerie Casare
26/09/2007 - 19:18 | Warnen spam
On Thu, 27 Sep 2007, Hans-Martin Böhme wrote:
An meinem Notebook wird das W-LAN manuell unter KDE gestartet. Erst dann
werden die NFS-Verzeichnisse automatisch gemountet. Das Booten geht sehr
schnell, liegt aber wohl daran, das beim einbinden der Mountpounts noch gar
keine Netzwerkschnittstelle aktiv ist und somit die Anforderung schneller
fehlschlàgt...
Wie kann ich das denn bei den Desktop-PCs beschleunigen?



In der /etc/fstab bei den entsprechenden mountpoints ueber optionen. In
deinem Fall waere eigentlich die option 'noauto' angebracht, weil du sie
nur eher selten brauchst und dann kannst du das auch von Hand machen.

Aber es gibt z.B. noch die Option 'retry=n' (n ist die Anzahl der
Minuten bis zur Aufgabe des Mountversuchs). Wenn du den Prozess zeitig
in den Hintergrund schieben laesst, gehts wohl auf schneller voran (wird
beim Laptop vllt so eingestellt sein). In dem Fall heisst die Option
'bg'. Sinnvoll waere u.U. auch eine Kombination aus bg und retry, weil
das ja fallweise recht schnell klar sein duerfte, dass da nichts mehr
geht.

Siehe auch: man nfs

Dominic

Ähnliche fragen