NGN-Anschluss tot

22/04/2008 - 20:44 von Mark Ise | Report spam
Hallo Leute,

bei meinem Bekannten ist letzte Woche die Zuleitung des
NGN-Arcor-Anschlusses durchtrennt und dann wieder geflickt worden.
Seitdem ist das Telefon tot und es hat sich noch kein Techniker bis zu
meinem Bekannten vorkàmpfen können.

Ich war gerade mal dort und hatte anfangs nicht daran gedacht, dass er
einen NGN-Anschluss hat. Ich habe daher erstmal mit einem
Digital-Multimeter versucht eine Spannung zu messen, wie das bei einem
ISDN- oder analogen Anschluss möglich wàre.
Ich kann da aber nix messen. Da kommen immer nur rund 90mV Wechsel- und
Gleichspannung bei rum.

Meine Frage: Liegt bei einem NGN-Anschluss überhaupt eine Gleichspannung
an, oder sieht das mehr oder weniger so aus, wie hinter dem
Hochpassfilter des Splitters?

Kann es sein, dass die Vermittlungsstelle den Hahn abgedreht hat, weil
für ein paar Stunden bis Tage die Leitung offen war, oder ein
Kurzschluss vorlag?

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Muetterlein
22/04/2008 - 20:53 | Warnen spam
Moin,
"Mark Ise" schrieb:
bei meinem Bekannten ist letzte Woche die Zuleitung des
NGN-Arcor-Anschlusses durchtrennt und dann wieder geflickt worden.
Seitdem ist das Telefon tot und es hat sich noch kein Techniker bis zu
meinem Bekannten vorkàmpfen können.



Mangelnde Gartenpflege oder freilaufende Haustiere? ;-)

Meine Frage: Liegt bei einem NGN-Anschluss überhaupt eine Gleichspannung
an, oder sieht das mehr oder weniger so aus, wie hinter dem
Hochpassfilter des Splitters?



So und nicht viel anders. Bei einem NGN-Anschluss liegt lediglich das
hochfrequente DSL-Signal an,nichts weiter.

Kann es sein, dass die Vermittlungsstelle den Hahn abgedreht hat, weil
für ein paar Stunden bis Tage die Leitung offen war, oder ein
Kurzschluss vorlag?



Nein.
Es kann allerdings sein, dass die "Flickstelle" der Leitung eine so stark
erhöhte Dàmpfung darstellt, dass vom Nutzsignal nicht mehr genug ankommt um
einen ordentlichen DSL-Betrieb zu gewàhrleisten.

Zwei Fragen bzw. Ungenauigkeiten wàren da noch:
1. Du schreibst, Telefon sei tot- was ist mit dem eigentlichen DSL, auf das
bei NGN das Telefon ja aufbaut (da VoIP)?
2. Wo und in welcher Form wurde die Leitung durchtrennt und wieder geflickt?

MfG
Michael

Ähnliche fragen