NIC-Teaming

30/03/2009 - 15:49 von Lars Uhlmann | Report spam
Nutzt hier jemand das Teaming-Feature von Intel-NICs unter Linux/FreeBSD?
Bekommt man mit zwei Karten (1000Base-SX) auch die doppelte Bandbreite?
Also ist das nur ein Marketing-Feature oder praktisch sinnvoll einsetzbar?

Danke,
Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
30/03/2009 - 17:54 | Warnen spam
Lars Uhlmann wrote:

Nutzt hier jemand das Teaming-Feature von Intel-NICs unter
Linux/FreeBSD? Bekommt man mit zwei Karten (1000Base-SX) auch die
doppelte Bandbreite? Also ist das nur ein Marketing-Feature oder
praktisch sinnvoll einsetzbar?



Was verstehst du unter "doppelte Brandbreite"?

Je nach Betriebsmodus bekommst du eine echte Verdoppelung, weil jeweils
ein Ethernet-Paket "links" und eines "rechts" verschickt wird.

Oder es wird pro Flow/Verbindung entschieden und du hast dann zwar pro
Flow/Verbindung nur 1GBit, aber dennoch ab 2 Flows dann die erhöhte
Bandbreite.

Es gibt hier noch weitere Varianten, einige davon bedürfen der Mitarbeit
des Switches, andere nicht. Letztere haben den Vorteil, dass man auch
mit "dummen" Switches eine Vergrößerung der Bandbreite hinbekommt (heißt
unter Linux bonding-ALB).



Sig lost. Core dumped.

Ähnliche fragen