Nicht eichinvariant ?

16/07/2012 - 12:47 von The Chief | Report spam
Die Eichinvarianzbedingung fordert, dass alle Eichbosonen masselos
sind, da ein Masseterm in der Lagrangefunktion nicht eichinvariant
ist. Die W+-- und Z-Bosonen besitzen jedoch Masse.

Jetzt seid aber bitte endlich mal so freundlich, und bloggt dazu
1 ( = einverstanden ) oder 0 ( = nicht einverstanden ) rein.

Der Lagrange ist ja ungefàhr gleich wie der Hamilton,
bloß potentielle Energie MINUS kinetische Energie statt MINUS !


Und zur Energie gehört alles was einem dazu so einfàllt.

Und weil das " Boson " ja eine moderne Beschreibung für " Kraft " ist,
und weil man wegen den Lösungen der " Dirac Gleichung "
dann auch noch mit Matrizen arbeiten
sollte, ist da ein Boson eine SU(2) oder sowas.

Und schaut in google auch noch wegen " Eichung " nach !
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Scholten
16/07/2012 - 14:41 | Warnen spam
Am Montag, 16. Juli 2012 12:47:58 UTC+2 schrieb The Chief:
Die Eichinvarianzbedingung fordert, dass alle Eichbosonen masselos
sind, da ein Masseterm in der Lagrangefunktion nicht eichinvariant
ist. Die W+-- und Z-Bosonen besitzen jedoch Masse.

Jetzt seid aber bitte endlich mal so freundlich, und bloggt dazu
1 ( = einverstanden ) oder 0 ( = nicht einverstanden ) rein.



nein, ich bin nicht einverstanden. Woher nimmt die Eichinvarianz die Legitimation, solche Forderungen aufzustellen? Das ist unerhört! Ich fordere, dass dazu eine Abstimmung abgehalten wird!

Ähnliche fragen