Nicht erreichbare Netzwerkdrucker bremsen Druckdialog

23/03/2009 - 03:27 von Jan Schejbal | Report spam
Hallo,
ich habe 4 Netzwerkdrucker installiert, von denen immer mindestens
einer nicht erreichbar ist, da sie in verschiedenen Netzwerken stehen,
zwischen denen ich hin- und herwechsle. Wenn ich versuche, ein
Druck-Dialogfenster zu öffnen, kann es manchmal über 30 Sekunden
dauern, bis Windows gemerkt hat, dass die Netzwerkdrucker nicht
erreichbar sind und den Dialog endlich anzeigt. Lustigerweise geht es
bei einigen Programmen problemlos (z. B. Word, Paint, OE) wàhrend es
bei anderen ewig dauert (z. B. Firefox, Adobe Reader, ein Hexeditor,
evtl. IrfanView - also durchaus hersteller- und programmübergreifend,
scheinbar alles, was nicht den "modernen" Standard-Dialog nutzt,
Programme die den "alten" Standard-Dialog nutzen sind betroffen)

Gibt es einen Weg dieses Problem zu lösen OHNE die Drucker löschen zu
müssen, z. B. Timeout irgendwo auf 2 Sekunden stellen?

Gruß
Jan

Bitte möglichst in die Newsgroup antworten.
Blog: http://janschejbal.wordpress.com/
Bei e-Mail-Antworten bitte im Betreff "FROM NG" verwenden,
sonst wird die Mail ungelesen gelöscht! (Danke, Spammer!)
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Schröder
23/03/2009 - 04:02 | Warnen spam
On 23.03.2009 03:27, Jan Schejbal wrote:

Gibt es einen Weg dieses Problem zu lösen OHNE die Drucker löschen zu
müssen, z. B. Timeout irgendwo auf 2 Sekunden stellen?



Rechte Maustaste -> "Drucker offline verwenden"?

usch

Ähnliche fragen