Nicht funktionierender Standby. Ideen zur suche?

16/04/2008 - 23:39 von Thomas Dursthoff | Report spam
Hallo Leute

Mich verfolgt seit geraumer Zeit ein sehr nerviges Problemchen mit dem
Standby und auch dem Ruhezustand. Besonders übel, ich kanns nicht
reproduzieren. Vista oder XP làsst sich problemlos in den
Standby/Ruhezustand fahren, nur leider friert der Rechner dann beim
nàchsten hochfahren ohne Bild und mit dauerleuchtender HD LED ein. Das
Spielchen hatte ich schon auf meinem alten P5B Deluxe und jetzt wieder
auf nem neuen P5K Premium. Auf dem alten Board hats dann plötzlich
irgendwann wieder monatelang funktioniert, bis ich aufs alte Board nen
neuen Prozessor gesetzt hab. Beim neuen Board gehts bislang garnicht.
Selbes Phànomen, nach dem aufwecken friert die Kiste ein. Mein
bisherigen Tests waren sàmtliche Karten bis auf die Graka rauszunehmen,
alle USB Geràte abgezogen, Bios Defaults geladen, unzàhlige Bios
Einstellungen probiert (Speichertimings und Spannungen manuell
eingestellt), OS neuinstalliert. Bis auf Board und CPU ist die Hardware
gleich geblieben. Jetzt schrieb mir jemand, es könne am NT liegen.
Möglich oder nicht? Ist ein gerade mal ein Jahr altes 500er Enermax
Liberty. Das sollte ja wohl genug Strom für den Standby bereitstellen,
ausserdem ging der Standby vor kurzem mit dem NT noch. Eventuell der
Speicher? Kann ich auch kaum glauben. Mit den Corsair Riegeln hat der
Standby auf dem alten Board ja schon problemlos funktioniert. Mal eben
auf Verdacht neuen Speicher und NT zu kaufen ist mir etwas heftig. Hab
irgendwie den Verdacht, dass Asus einige schrottige Biosse geschrieben
hat. Wàre ja leider nicht neu bei Asus. Die Hardware wird übrigens von
Vista und XP korrekt als ACPI x86 PC erkannt und im Bios hab ich den S3
Modus eingestellt. Jemand noch irgendwelche Ideen zur Fehlersuche?

Gruss
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Wahl
17/04/2008 - 09:07 | Warnen spam
Thomas Dursthoff schrieb am 16 Apr 2008:

Hab irgendwie den Verdacht, dass Asus einige schrottige Biosse
geschrieben hat. Wàre ja leider nicht neu bei Asus.



Mist baut jeder einmal, aber selbst die Beta-BIOSe von Asus sind
stabiler, als Releases bei anderen. Und wenigstens gibt es BIOS
Support über eine sehr lange Zeit. Meine Erfahrung.

Die Hardware wird übrigens von Vista und XP korrekt als ACPI x86
PC erkannt und im Bios hab ich den S3 Modus eingestellt. Jemand
noch irgendwelche Ideen zur Fehlersuche?



Ja, mir scheint das eher ein Softwareproblem als ein Hardwareproblem
zu sein bei dir. Sowas kann z.B. von Treibern kommen, mit denen ein
Aufwecken aus dem Stand-By nicht richtig funktioniert. Daher würde
ich zuerst einmal alle Treiber auf den neusten Stand bringen.


-=( Rainer )=-

Airbrush FAQ: http://www.r-wahl.de/airbrush/faq.php
Baubericht ME-109 RC-Flugmodell:
http://www.r-wahl.de/modellbau/me-109/me-109.php

Ähnliche fragen