Nicht mehr Feilitz Platz

10/11/2016 - 20:43 von Cary Clockton - der Überbringer | Report spam
Der Platz hieß früher Feilitzschplatz (nach Maximilian von Feilitzsch), ab 1933 auch Danziger Freiheit. 1946 erhielt er den Namen Münchener Freiheit im Gedenken an die Widerstandsgruppe Freiheitsaktion Bayern, die im April 1945 zur Kapitulation vor den amerikanischen Truppen und zum bewaffneten Aufstand gegen die verbliebenen NS-Einheiten aufrief.
 

Lesen sie die antworten

#1 wernertrp
11/11/2016 - 11:08 | Warnen spam
Am Donnerstag, 10. November 2016 20:43:07 UTC+1 schrieb Cary Clockton - der Überbringer:
Der Platz hieß früher Feilitzschplatz (nach Maximilian von Feilitzsch), ab 1933 auch Danziger Freiheit. 1946 erhielt er den Namen Münchener Freiheit im Gedenken an die Widerstandsgruppe Freiheitsaktion Bayern, die im April 1945 zur Kapitulation vor den amerikanischen Truppen und zum bewaffneten Aufstand gegen die verbliebenen NS-Einheiten aufrief.



Aber das Karl Valentinmuseum gibt es noch oder ?

Ist schon 20 Jahre her.

Ähnliche fragen