Nicht OT: Das Ende der (künstlerischen) Straßenfotografie?

09/12/2014 - 19:01 von Peter Becker | Report spam
http://www.daserste.de/information/...4-102.html

Ich bin gespannt was dabei heraus kommt.
Der Zweck heiligt die Mittel?
oder
Persönlichkeitsrechte über Alles?

Ich tippe mal es geht um das Bild von der Frau bei A to B
http://www.ostkreuz.de/reportagen/p...ichhoefer/

Liebe Grüße
Peter Becker
http://www.unblind.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten Bronger
09/12/2014 - 19:20 | Warnen spam
Hallöchen!

Peter Becker schreibt:

http://www.daserste.de/information/...4-102.html

Ich bin gespannt was dabei heraus kommt.
Der Zweck heiligt die Mittel?
oder
Persönlichkeitsrechte über Alles?



Ich dachte, wenn ich Bilder von Leuten veröffentlichen möchte, bei
denen die nicht nur Beiwerk sind, brauche ich halt deren
Einwilligung. Das ist doch keine neue Erscheinung.

Tschö,
Torsten.

Torsten Bronger Jabber-ID:
oder http://bronger-jmp.appspot.com

Ähnliche fragen