Nicht vorhandenes Programm wird mit Pfad "nicht gefunden"

18/09/2013 - 17:36 von Bernd Hohmann | Report spam
bernd@bernd:~/tmp$ enblend
bash: /usr/local/bin/enblend: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

aber:

bernd@bernd:~/tmp$ which enblend
bernd@bernd:~/tmp$

/bin, /usr, /home/$user/bin wurden nach enblend durchsucht - nix
gefunden und es sollte auch nicht da sein. Woher kommt der Verweis auf
/usr/local/bin ?

Bernd
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Joachim
18/09/2013 - 17:43 | Warnen spam
Am 18.09.2013 um 17:36 schrieb Bernd Hohmann:

:~/tmp$ enblend
bash: /usr/local/bin/enblend: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

aber:

:~/tmp$ which enblend
:~/tmp$

/bin, /usr, /home/$user/bin wurden nach enblend durchsucht - nix
gefunden und es sollte auch nicht da sein. Woher kommt der Verweis auf
/usr/local/bin ?



Möglicherweise gab es /usr/local/bin/enblend vor kurzem noch, und die
Bash erinnert sich daran. Mit "hash -r" kannst du ihr Gedàchtnis
löschen.

Sven

Ähnliche fragen