Nichts geht mehr nach AHCI-Installationsversuch

08/04/2008 - 02:20 von Norbert Müller | Report spam
Nachdem der Versuch einer nachtràglichen AHCI-Treiberinstallation bei mir
scheiterte - das System hàngte sich auf und bootete in Endlosschleife - habe
ich auf einer meiner 3 Platten (es ist ein Videoschnitt-PC) eine
Neuinstallation mit F6 und AHCI von Diskette versucht. Die Installation ging
danach aber nicht weiter und bootete in Endlosschleife.

Alles hàngt sich jetzt auf, es geht nicht einmal mehr eine Neuinstallation,
nachdem ich die gesamte Platte von der anderen Platte aus - die funktioniert
und fàhrt hoch - neu langsam formatiert habe. Auch ein Klonen der "gesunden"
zur "kranken" Platte (Acronis True Image 10) brachte keinen Erfolg, das
Windows fàhrt bis zum Windows-Bildschirm hoch und beginnt dann neu zu
booten - Endlosschleife. Acronis Disk Director erkennt die Platte nicht mehr
von der Notfall-CD (aus dem Bios heraus gestartet). Vom Windows der anderen
Platte her wird sie erkannt.

Genau so ist es bei einer Neuinstallation, die geht bis zum "Dateien werden
in Installationsordner kopiert", dann bootet es und beginnt wieder mit der
Installation neu. Wiederum Endlosschleife.


Was soll ich jetzt noch machen - weiter kann ich mir nicht helfen. Ich wàre
schon froh, wieder eine normale Windows-Installation hinzukriegen (mit der
ich keine Probleme habe) OHNE AHCI, auf das ich in Zukunft gerne verzichte -
wenn nur alles wieder làuft wie vorher.

DANKE für jeden Tipp, wie ich zu einer "normalen" Windows-Installation
komme!

Mein PC:
Gigabyte Board P35C-DS3R Rev.1-A2, Bios F10
MDT Kit 2x1024MB PC2-6400U CL5
E6750 mit Thermaltake TMG i1
Windows XPprof 32bit+SP2+alle updates


Gruß, Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Profanter
08/04/2008 - 10:58 | Warnen spam
Norbert Müller schrieb:
Nachdem der Versuch einer nachtràglichen AHCI-Treiberinstallation
bei mir scheiterte - das System hàngte sich auf und bootete in
Endlosschleife - habe ich auf einer meiner 3 Platten (es ist ein
Videoschnitt-PC) eine Neuinstallation mit F6 und AHCI von Diskette
versucht. Die Installation ging danach aber nicht weiter und bootete
in Endlosschleife.




Hallo Norbert,
hier ist einiges nicht ganz klar;
Eine zweite Windows-Installation auf demselben PC ohne Bootmanager
kann nicht funktionieren.
Teste die "kranke" Platte von der "gesunden" Windows Installation aus
mit CHKDSK X: /F, wobei X für den Laufwerksbuchstaben der "kranken"
Platte steht.
Das Klonen der gesunden zur kranken Platte mit Acronis sollte
funktionieren, allerdings mußt du danach VOR dem booten die gesunde
Platte vom Controller trennen und mit der kranken booten.

Gruß
Wolfgang

I would love to change the world,
but they won't give me the source code

WinXP Pro SP2

Ähnliche fragen