Nie und nimmer!

24/10/2013 - 15:58 von Gregor Szaktilla | Report spam
Moin zusammen!

Man macht ja eine Menge mit, bis man alt wird (hat mal einer meiner
Azubis gesagt). Und es gibt vieles, das ich für unmöglich gehalten
hàtte. Eine kaputte LED zum Beispiel. Inzwischen durfte ich das aber
kennenlernen (und die war vollkommen korrekt beschaltet).
Heute darf ich einen simplen Kippschalter austauschen, der einen
Wackelkontakt hat. Das so ein Ding von einem Moment auf den nàchsten
(ohne àußere Einwirkung) kaputt gehen kann, hàtte ich nicht gedacht. Mal
sehen, was ich noch erleben darf, bis ich unter die Erde gehe.

Mit was für unglaublichen Fehlern hattet Ihr denn bislang zu tun?

Gruß

Gregor
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
24/10/2013 - 17:56 | Warnen spam
On Thu, 24 Oct 2013 15:58:07 +0200, Gregor Szaktilla
wrote:

Moin zusammen!

Man macht ja eine Menge mit, bis man alt wird (hat mal einer meiner
Azubis gesagt). Und es gibt vieles, das ich für unmöglich gehalten
hàtte. Eine kaputte LED zum Beispiel. Inzwischen durfte ich das aber
kennenlernen (und die war vollkommen korrekt beschaltet).
Heute darf ich einen simplen Kippschalter austauschen, der einen
Wackelkontakt hat. Das so ein Ding von einem Moment auf den nàchsten
(ohne àußere Einwirkung) kaputt gehen kann, hàtte ich nicht gedacht. Mal
sehen, was ich noch erleben darf, bis ich unter die Erde gehe.

Mit was für unglaublichen Fehlern hattet Ihr denn bislang zu tun?

Gruß

Gregor



LEDs repariert man indem du die Dràhte heiß machst und hineindrückst.
Schalter zerlegt man und baut sie wieder zusammen.

Tztz, diese Jungen mit ihrer Wechwerfmentalitàt.

w.

Ähnliche fragen