Nikon FX: Bestes der billigen 300mm-Teles?

16/01/2016 - 08:41 von Ralph Aichinger | Report spam
Ja, man merkt, ich kauf mir gerade ein Nikon FX-System auf billig
zusammen. Endausbau soll werden:

"Was unter 20mm"
"Zoom von ca. 28mm bis ca. 90mm"
28mm 2.8 Nikon (hab ich gerade sehr billig erworben)
28mm Shift (das wird das schwierigste und teuerste)
35mm (entweder 2.0D oder 1.8G FX)
50mm 2.8 Makro (hab ich, ist verdammt langsam)
90mm Makro (wahrscheinlich das Tamron)
"Irgendwas mit 300mm"

Mit "irgendwas mit 300mm" meine ich entweder eine Festbrennweite
oder ein Zoom, das diese Brennweite einschließt. Ich hab zu Film-
zeiten mal ein 300mm-Objektiv gehabt, und habe die deutlich spürbare
"Teleperspektive" (ja, der Begriff ist grundfalsch, ihr wißt was
ich meine) gemocht, sehr gemocht, und habe es meist vom Stativ
verwendet.

Mir reicht durchaus was mit 5.6, solange es nicht bis auf f/11
abgeblendet werden muß um scharf zu werden.

Bei den Reviews vom vielen billigen Zooms die bei 300 aufhören liest man
nàmlich genau das, daß man zwischen 200 und 300mm deutlich abblenden
muß. Gibts da empfehlenswerte Ausnahmen unter den billigen (gebraucht
bis vielleicht 200 Euro) Teilen?

TIA
/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Dr. Joachim Neudert
16/01/2016 - 09:00 | Warnen spam
Am 16.01.16 um 08:41 schrieb Ralph Aichinger:

Bei den Reviews vom vielen billigen Zooms die bei 300 aufhören liest man
nàmlich genau das, daß man zwischen 200 und 300mm deutlich abblenden
muß. Gibts da empfehlenswerte Ausnahmen unter den billigen (gebraucht
bis vielleicht 200 Euro) Teilen?

TIA
/ralph





Ich bin ja jetzt nicht im Verdacht, kein Materialfetischist zu sein.

Ich habe das neue Nikon 4,0/300 PF, das alte Nikon 4,0/300 IF-ED (1987),
ein Nikon 4,5-5,6/70-300 VRII, und ein Sigma 4,5-5,6/70-300.

Letzteres hab ich mir als erstes Tele für die erste DSLR, eine Nikon
D50 gekauft, als ich Karten für Hockenheim bekam. Also nur 6 MPixel,
DX-Format.


http://www.neudert.org/digipics/index.html

133 Euro.

Das ist überraschend gut, auch heute noch im Vergleich mit den
Hightech-Linsen.

Ähnliche fragen