Nikon FX "Kitzoom" gesucht

02/01/2016 - 10:42 von Ralph Aichinger | Report spam
Ich überlege derzeit mir eine gebrauchte Nikon D700, D600 oder
sowas in der Art zu kaufen. Hauptgrund ist, daß ich einmal das
Arbeiten mit einem Shift-Objektiv probieren möchte (Tilt ist mir
weniger wichtig, mir geht es rein um Architektur und artverwandtes,
wohl alles abgeblendet und meistens vom Stativ).

Aber natürlich soll die Kamera auch für sonstige Anwendungen
verwendet werden, und neben einem 35mm-Objektiv (das 2.0 AF-D oder
1.8G je nachdem was ich wie billig bekomme) möchte ich gerne ein
Allroundzoom haben, das idealerweise klein ist, möglichst viel
aus dem für mich nützlichen "mittleren Bereich" von 28 bis 90 oder
100mm abdeckt, und zumindest nicht merkbar weniger lichtstark als die
üblichen 3.5-5.6 oder so ist. Ein würdiger Nachfolger des 18-55mm-
Kitzooms für APS-C, das ich nach wie vor für eines der nützlichsten
DX-Objektive halte. Gerne auch aus Plastik, und Jackentaschentauglich
(Kamera mit 35er umgehàngt, Plastikzoom in der Jacke für Notfàlle,
so stelle ich mir das vor).

Bei Ken Rockwell liest man die Empfehlung für das 28-80G und das
28-80 AF(D), in mehreren àhnlichen Varianten und in Millionen Stück
hergestellt.

http://www.kenrockwell.com/nikon/28-80mm-g.htm

Auf Willhaben.at kriegt man die durchaus oft für 20 oder 30 Euro
(mit irgendeinem Filmbody dazugeschenkt).

Seht ihr das àhnlich wie Ken? Man weiß ja, daß er vieles etwas
überspitzt formuliert, aber oft recht hat, wenn man es mit einem
großen Brocken von Salz nimmt. Insbesondere würde mich interessieren
ob die Abbildungsfehler dieser Objektive, die wohl noch für Film
entworfen wurden am Digitalbody negativ rausstechen (viel mehr als auf
aktuellen Objektiven).

Welche andere Optionen gibt es da? Haben Sigma/Tamron/Tokina da
was bemerkenswertes (mit AF!) zusammengebracht, das man kaufen kann/
sollte und ebenfalls "geschenkt" gebraucht zu haben ist?

Gibt es im aktuellen Lieferprogramm von Nikon was was einen Mehrpreis
rechtfertigt? Ich brauche definitiv nichst weiteres als 28 und nichts
làngeres als 100 am "Alltagszoom", ein ebenfalls billiges ca 70-200 soll
spàter noch dazukommen (und vielleicht ein 90er/105er Makro).

Womit rennt ihr im Alltag auf der Nikon FX rum, wenn ihr unter der
Klasse der f/2.8 durchgehend-Zooms bleiben wollt?

TIA
/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel ...
02/01/2016 - 11:12 | Warnen spam
Am 02.01.2016 um 10:42 schrieb Ralph Aichinger:
Womit rennt ihr im Alltag auf der Nikon FX rum, wenn ihr unter der
Klasse der f/2.8 durchgehend-Zooms bleiben wollt?




Hallo,

ich möchte noch dieses hier ins Rennen werfen:

http://www.kenrockwell.com/nikon/287035af.htm

Nur 70mm am langen Ende, aber gute Bildqualitàt an FX (D700).

Metall, Asphàrische Linse, die GEli ist nicht so der Bringer. Fàllt
laufend ab.

Grüße
Thomas

Ähnliche fragen