NiZn-Akkus?

27/01/2016 - 00:55 von Ulli Horlacher | Report spam
Seit einigen Jahren bietet Conrad NiZn-Akkus an, zB:
https://www.conrad.de/de/mignon-aa-...52000.html

Den Vorteil seh ich ich in der hoeheren Zellspannung.
Ich hab einige Geraete, die mit NiMH nicht funktionieren. Die muss ich mit
Alkalizellen fuettern, was laestig ist.

NiZn waere eine Alternative, allerdings finde ich kaum Doku dazu:
Wieviele Zyklen halten sie durch?
Wie werden sie geladen?
Wie verhalten sie sich bei tiefen Temperaturen?

Leider sind die Conradzellen recht teuer (4 mal so hoch wie NiMH-LSD!).

+ Ulli Horlacher + framstag@tandem-fahren.de + http://tandem-fahren.de/ +
 

Lesen sie die antworten

#1 alpha.shaw101
27/01/2016 - 03:40 | Warnen spam
在 2016年1月27日星期三 UTC+8上午8:00:26,Ulli Horlacher写道:
Seit einigen Jahren bietet Conrad NiZn-Akkus an, zB:
https://www.conrad.de/de/mignon-aa-...52000.html

Den Vorteil seh ich ich in der hoeheren Zellspannung.
Ich hab einige Geraete, die mit NiMH nicht funktionieren. Die muss ich mit
Alkalizellen fuettern, was laestig ist.

NiZn waere eine Alternative, allerdings finde ich kaum Doku dazu:
Wieviele Zyklen halten sie durch?
Wie werden sie geladen?
Wie verhalten sie sich bei tiefen Temperaturen?

Leider sind die Conradzellen recht teuer (4 mal so hoch wie NiMH-LSD!).

+ Ulli Horlacher + + http://tandem-fahren.de/ +



Do you still have requirement now?

Ähnliche fragen