[NMZ] Ein Pano - gescheitert

29/03/2014 - 21:05 von Gregor Frowein | Report spam
ich dachte es mir so schön, eine 300 Meter lange, wunderbare
Backsteinfassade zu stitchen. Im Vorbeigehen.

Aber wenn schon ein Test mit 18 Einzelbildern so in die Hose geht.
Dann halt nicht. Ich kann den Stitcher nicht davon abhalten,
perspektivisch zu denken. Dabei sind die Einzelbilder recht passabel
ausgerichtet gewesen. Ich bin immer einen Meter weitergegangen. Und
habe dem Programm auch verraten, daß die Bilder von verschiedenen
Standorten gemacht sind.

Die Kunst der Fuge:

http://www.gigapan.com/gigapans/be5...24ec37684e


Was wird erst mit Straßenlaternen und Bàumen passieren, wenn ich von
der anderen Straßenseite das ganze Bauwerk knipse, mit ein wenig
Fahrbahn und Himmel? Die Fragen brauchen wohl keine dringende Antwort
mehr. Es kann nichts werden ohne größeren Einsatz. Und den scheue ich
natürlich.

Gruß
Gregor
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Frowein
29/03/2014 - 21:18 | Warnen spam
Ingrid:

Würde mir das Bild nicht ausnehmend gut gefallen, hàtte ich es
natürlich auch nicht gezeigt.

Ähnliche fragen