[NMZ] Eine tierische Kurzgeschichte in siebzehn Bildern

25/03/2015 - 19:36 von Gregor Frowein | Report spam
Hàtte ich natürlich filmen können, um auf Youtube Furore zu machen.

Aber ich bin nun mal ein Knipser.

Leider mit der falschen Kamera und der falschen Linse. Ein Zoom mit
doppelter Brennweite wàre ideal gewesen.

Und es hat auch nicht jeder Schnappschuß gesessen, die dàmlichen
AF-Auswahlrechtecke im Sucher nahmen mir fast die Sicht aufs Motiv und
bevor ich gefunden hàtte, wo ich den Zirkus in der V1 abschalte, wàre
alles schon rum gewesen.

https://www.flickr.com/gp/gregorfrowein/X25sR8/

Zum Ende schritt das Pferd zielstrebig auf mich zu, in der Absicht,
mit mir in Kontakt zu treten. Aber da ich Angst vor solchen Tieren
habe, bin ich sicherheitshalber ein wenig zurückgetreten, bevor wir
ein paar freundliche Worte wechselten.

Ich fand es schön zu sehen, wie behutsam das Pferd mit dem Kalb bei
seinen Abwehrversuchen umging, obwohl es ihm wohl kràftig auf die
Nerven ging.

Gruß
Gregor
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Krenzel .
25/03/2015 - 21:02 | Warnen spam
Am 25.03.2015 um 19:36 schrieb Gregor Frowein:

https://www.flickr.com/gp/gregorfrowein/X25sR8/



Merkwürdiges Fohlen...


Naja, meine Tochter macht ja auch Pferdegeràusche und sie darf bleiben ;)


Grüßle
Thomas

Ähnliche fragen