[NMZ] Eins, zwei, drei, im Sauseschritt ...

19/10/2014 - 17:34 von Gregor Frowein | Report spam
https://www.flickr.com/photos/grego...6895060370

Schade, daß ich nicht jeden Tag dort vorbeikomme.

Gruß
Gregor
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniela Duerbeck
20/10/2014 - 02:15 | Warnen spam
On 19.10.2014 17:34, Gregor Frowein wrote:
https://www.flickr.com/photos/grego...6895060370

Schade, daß ich nicht jeden Tag dort vorbeikomme.



Einmal pro Monat reicht. Das erinnert mich daran, dass ich für meine
Serie zwar immer fleißig geknipst habe, aber nicht entwickelt und online
gestellt. :-(

Was mir jetzt bei Deinen Bildern, so als künftige Serie betrachtet,
gefallen würde, wàre, wenn Du jedes Bild in Zukunft mit exakt derselben
Brennweite, exakt demselben Aufnahmestandpunkt und exakt derselben
Richtung aufnehmen würdest.
Vielleicht gibt es ja irgendeine Stelle, die Du immer zuverlàssig
wiederfindest. Bei mir haben die Stadtplaner einen Nagel in den Gehweg
gerammt, ihn gelb angesprüht und eine "3" hingeschrieben.
Wenn ich mich dahin stelle, den Horizont und den Kirchturm in die Mitte
nehme, dann wird im Großen und Ganzen jedes Bild gleich.
Wenn Du das Bild von einer Brücke aufnimmst, dann merk Dir einfach, was
da wer eingeritzt hat. ;-) Und zur Not hülfe ja auch ein Taschenmesser ...

Das Bild vom 20. September würde mir als Ausgangsbild für die Serie am
besten gefallen.
Gerade für eine Serie finde ich auch die mittige Aufteilung prima.
Die Spiegelung macht das Bild besonders beruhigend und ausgeglichen,
wenn die Achse mittig liegt, wie in diesem Bild.

Dann noch schauen, dass z.B. der Fokus immer auf dem Stamm dieser netten
Birke (?) liegt, dann geht so eine Serie auch aus der Hand.

Viele Grüße von Dani

Ähnliche fragen