[NMZ] Es kann ja nicht immer auf Anhieb klappen

25/10/2014 - 19:21 von Wolfgang Kynast | Report spam
Moinmoin,

Der Flug ins Innere der Materie:
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...26-44.html

Hint: wer den Titel nicht versteht, hat nicht ganz nach oben gescrollt
;-)
Wenn ich jetzt noch wüsste, wie man sowas absichtlich macht ;-)

Irgendwann fàrb ich sie um:
https://www.flickr.com/photos/wolfg...616009721/ ;-)

Vorhin ist mir das Foto der Woche entgangen :-(((
Da stand ein Auto (koreanischer Provinienz), dessen rechtes Vorderrad
recht unglücklich und um ~120 Grad verdreht unter dem Kotflügel
klemmte - ohne metallisch noch mit dem Auto verbunden zu sein.

Naja, kann passieren - aber das Auto trug eine Werbebeschriftung mit
"Technisches Kompetenzzentrum" und "Qualitàt" :-))

Aber der Fahrer schaute so, dass ich mich nicht getraut hab :-)

Schöne Grüße,
Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Schneider
25/10/2014 - 20:22 | Warnen spam
Am 25.10.2014 19:21, schrieb Wolfgang Kynast:
Moinmoin,

Der Flug ins Innere der Materie:
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...26-44.html



Ich sehe da ein schwarzes Loch!

Wenn ich jetzt noch wüsste, wie man sowas absichtlich macht ;-)



Das ist eigentlich ganz einfach: du mußt nur einen thermonuklearen
Fusionsreaktor mit einer Masse deutlich oberhalb der Chandrasekhar-Grenze
zünden, und dann ein bißchen warten ;-)

Gruß
Peter

Climb the mountain not to plant your flag, but to embrace the challenge,
enjoy the air and behold the view. Climb it so you can see the world,
not so the world can see you. -- David McCullough Jr.

Ähnliche fragen