[NMZ] Heute keine Blümchen und Bienchen

14/04/2014 - 20:24 von Wolfgang Kynast | Report spam
Moinmoin,

heute mal zur Abwechslung ein bisschen Mànnerspielzeug:
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...index.html

Zugegeben - fotgrafisch nicht sehr abwechslungsreich, aber vielleicht
interessieren die Modelle ja den einen oder anderen.

Ernst Eyle war sehr an aussergewöhnlichen Konstruktionen interessiert.
Warum sich sowas wie
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...11-08.html oder
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...33-28.html
nicht durchsetzte, ist dabei selbst mir einsichtig :-)

Die Modelle hat er alle selbst konstruiert, teilweise gab es als
Vorlage nicht mehr als eine Zeichnung in einem alten Buch:
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...rlage.html
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...rlage.html

Hier noch der Aufbau:
http://www.wolfgang-kynast.de/tmp/bild1s.jpg

und jetzt FF ;-)

Schöne Grüße,
Wolfgang

Mails bitte nur an ReplyTo, From wird nicht gelesen!
 

Lesen sie die antworten

#1 Ka Prucha
14/04/2014 - 20:42 | Warnen spam
Am 14.04.2014 20:24, schrieb Wolfgang Kynast:
Moinmoin,

heute mal zur Abwechslung ein bisschen Mànnerspielzeug:
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...index.html

Zugegeben - fotgrafisch nicht sehr abwechslungsreich, aber vielleicht
interessieren die Modelle ja den einen oder anderen.

Ernst Eyle war sehr an aussergewöhnlichen Konstruktionen interessiert.
Warum sich sowas wie
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...11-08.html oder
http://www.wolfgang-kynast.de/foto/...33-28.html
nicht durchsetzte, ist dabei selbst mir einsichtig :-)



Das sind auch meine beiden Lieblinge!
Manches ist so skurril das man es nicht für möglich halten würde,
aber damals war man eben wirklich kreativ.

Ich besitze z.B. auch den Nachbau einer Faden-Pendeluhr.
Genauigkeit: Etwa +/-10 Minuten je Stunde!
Der Anblick der Funktion ist aber sehr interessant.

mfg Ka Prucha

Ähnliche fragen