Forums Neueste Beiträge
 

[NMZ] Huehnerfeld - ein ganz kleines und ein sehr grosses Pano

25/02/2016 - 21:21 von Juergen Thome | Report spam
Immer wieder erreichen mich mails, ob ich nicht mal in Hühnerfeld
fotografieren möchte.

(Ja genau, so verlogen haben früher Deutsch-Aufsàtze angefangen. Als
ich mal einen solchen vor lauter Überdruß an diesem formalistischen
Kram ohne Einleitung und Schluß abgab, da verstand der Lehrer keinen
Spaß, aber das war es mir wert und eine 4 gab es doch noch, was mir
schon immer gelangt hatte.)

Ein Pano von der angrenzenden Bergehalde gibt es ja schon*

Aber im Ort selbst, da bin ich eigentlich nur mutwillig unterwegs,
wenn ich glaube, noch ein paar extra Höhenmeter machen zu müssen. So
wie heute.

Aber zum Bild; das Haus ist extrem schief. So hab ich mich beim
Stitchen bemüht, recht nahe bei der Wahrheit zu bleiben. Die Kellertür
ist mein Zeuge:

https://www.flickr.com/photos/mount...633190463/

*Und so sah das Pano aus, damals.

Das Haus ist aus anderer Perspektive zu finden, recht zentral unter
dem blau verhangenen Bau.

Wie man erkennen kann, ist es nicht nur in eine Richtung schief.

http://www.gigapan.com/gigapans/184612

Fast ein Gigapano, aber das tut dem Motiv nicht weh. Und seit ich
meinen neuen Rechner habe, wàre die zu Grunde liegende .psb-Datei
endlich auch zusammengesetzt zu bearbeiten.

Gruß
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Kremer
26/02/2016 - 02:36 | Warnen spam
Am 25.02.2016 um 21:21 schrieb Juergen Thome:
Immer wieder erreichen mich mails, ob ich nicht mal in Hühnerfeld
fotografieren möchte.




:-D


Aber zum Bild; das Haus ist extrem schief. So hab ich mich beim
Stitchen bemüht, recht nahe bei der Wahrheit zu bleiben. Die Kellertür
ist mein Zeuge:

https://www.flickr.com/photos/mount...633190463/



Da hats ja noch andere Kandidaten:
<http://kremerweb.de/temp/statik.jpg>

Da kann man sich auch nicht so recht entscheiden, woran man sich nun
orientieren soll. 8-)

Schöne Grüße
Jochen

Ähnliche fragen