[NMZ] nach Sonnenuntergang

29/11/2015 - 23:35 von Matthias Kohrs | Report spam
Ich habe mal die Gelegenheit genutzt, eine neue Version von Hugin zu
installieren, und tatsàchlich, mit der hat's geklappt.

Trotzdem ist das Ergebnis natürlich unzufriedenstellend, weil ich in dem
schneidenden Wind da auf dem glitschigen Buckel möglichst schnell fertig
werden wollte. Nàchstes mal stelle ich auf manuellen Fokus und den auf
unendlich, versprochen.

Anschliessend, gut durchgeblasen, mit gerötetem Gesicht (vermute ich)
und Trànen in den Augen (da bin ich mir sicher) habe ich beschlossen,
eine gemütliche Hafenkneipe aufzusuchen, da wird ja wohl was geöffnet
haben am anbrechenden Abend [erinner] àh, nachmittags um halb drei [auf
die Uhr guck] àhàh, kurz vor eins?

Gefunden habe ich einen geschlossenen Kebabstand. Preisliste hing dran.
Ein Oksekebab kostet 100NOK, die kleine Portion, das sind ca. 11 Euro.

Und es ist übrigens auch ganz erstaunlich, was für einen Bierdurst man
entwickeln kann, wenn man das Gefühl hat, keins bekommen zu können.
Sobald mir einfàllt, daß ich eh noch eins habe, gehts wieder. Aber jetzt
trinke ich das gerade. Prost.

Achso: https://flic.kr/p/AGM7WM

CYA! Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Heino Tiedemann
30/11/2015 - 11:05 | Warnen spam
Matthias Kohrs wrote:

Gefunden habe ich einen geschlossenen Kebabstand. Preisliste hing dran.
Ein Oksekebab kostet 100NOK, die kleine Portion, das sind ca. 11 Euro.



Immerhin! Du bekommst dafür einen Kebap. In Norwegen.

Ich war erst einmal in Norwegen aber die Preise haben mir sowas von
die Schuhe ausgezogen.

in Bergen hatte ich mal eine kleine ... es sollte eine Calzone Pizza
sein, aber eher so die Tankstellen variante, nicht die aus dem Ofen
und einen Kaffe - fr auch etwa den Preis.

Und es ist übrigens auch ganz erstaunlich, was für einen Bierdurst man
entwickeln kann, wenn man das Gefühl hat, keins bekommen zu können.



LOL.

Man bekommt aber Bier im Laden, im ganz normalen Supermarkt. Und das
kann man sogar trinken. Also im Vergleich zu der Deutschen Supermarkt
Plörre (Krombacher / Warsteiner / König Pilsener / Jever / Becks
usw..) muss es nicht nicht verstecken.

Sobald mir einfàllt, daß ich eh noch eins habe, gehts wieder. Aber jetzt
trinke ich das gerade. Prost.



War das nin ein norwegisches Bier oder ein Mitgebrachtes?

Was mich damals echt ein wenig fertig gamcht hat: das Licht. Es war
über Silvester / Neujahr, allerdings Südnorwegen - es gab sowas wie
Tageslicht zwischen 11 und 15 Uhr. Ich war immer auf High ISO und
immer mit Bild-Stabi bei langen Belichtungszeiten unterwegs. ISO800
war normal, ISO400 war Untergrenze.

Alle Fotos sind irgendwie sehr verrauscht wirken unscharf und
matschig. Und aufgrund der hohen Dynamik ist immer irgendwie der
Himmel ausgefressen, oder irgendwo waren die dunklen stellen
abgesoffen und man musste sie dann aufhellen.

Und selbst ein ISO100 Foto vom Stativ wirkte matschig.

Heino

Ähnliche fragen