[NMZ] Spannungsabfall

29/12/2013 - 19:05 von Gregor Frowein | Report spam
Man sieht es den Bildern nicht an, doch nirgendwo schleicht der TGV so
langsam dahin wie im Saarland.

Aber vielleicht darf man ja an dieser Nahtstelle unterschiedlicher
Ströme und Rentengesetze nicht schneller fahren, weil erst der alte
Strom verbraucht sein muß, bevor mit anderer Spannung neuer
reinströmt. Was weiß ich.

Wàren wir noch ein paar Minuten stehen geblieben, dann hàtte ich sogar
den ICE knipsen können, der keine zwei Stunden danach in Paris
ankommt. Zwei! schlappe zwei Stunden spàter ist man schon in England.
Das Umsteigen abrechnet. Das dauert leider auch zwei Stunden.

Bevor man mich zu den Freunden der Eisenbahn abschiebt, ohne große
Worte drei Bilder von gestern. Die gelten noch fürs alte Jahr.

http://www.flickr.com/photos/gregor...628372374/

Immer, wenn der Saarlànder den TGV auf heimischem Boden sieht, fühlt
er sich so europàisch, so mittendrin.

Gruß
Gregor
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Gerkens
29/12/2013 - 19:38 | Warnen spam
Am 29.12.2013 19:05, schrieb Gregor Frowein:

Man sieht es den Bildern nicht an, doch nirgendwo schleicht der TGV so
langsam dahin wie im Saarland.
Wàren wir noch ein paar Minuten stehen geblieben, dann hàtte ich sogar
den ICE knipsen können, der keine zwei Stunden danach in Paris
ankommt.



Danach http://juergen.mein-fotoausflug.de/#!album-8-17 scheinen alle
schnellen Züge einen großen Bogen um Dich zu machen. ;-)

Schöne Grüße
Јürgen Gerkenѕ

Ähnliche fragen