[NMZ] Street oder besser: Platform-Photography

30/12/2014 - 14:14 von Ingo Paschke | Report spam
https://www.dropbox.com/sc/05l7aa1f...aeKSDVK0_a

...ein Wunder, dass sich niemand beschwert hat, die hatten inkl. mir alle
ziemlich schlechte Laune, weil mal wieder die S-Bahn ausgesetzt wurde...

Gruß,
Ingo.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Gerkens
30/12/2014 - 14:55 | Warnen spam
Am 30.12.2014 um 14:14 schrieb Ingo Paschke:

https://www.dropbox.com/sc/05l7aa1f...aeKSDVK0_a



Berliner Tor, Fahrtrichtung Poppenbüttel. :-)

ein Wunder, dass sich niemand beschwert hat, die hatten inkl. mir alle
ziemlich schlechte Laune, weil mal wieder die S-Bahn ausgesetzt wurde...



Die haben vielleicht gehofft in einem Foto wegen des Lokführerstreiks
Modell für die Medien zu stehen. Außerdem fangen "nie" Leute Streit an,
die im Sucherbild zu sehen sind. Es gibt nahezu immer nur mit denen
Stunk, die mindestens 45° außerhalb dem Blickfeld stehen oder gezielt
ins Bild laufen. Die suchen dann aber echt ganz gezielt Streit. So
jedenfalls mein Eindruck nach nunmehr vier Jahrzehnten Fotografie.

"Wir haben keinen Film drin, wir üben noch!" antworte ich auf unseren
Fotoausflügen dann inzwischen. Das hat sich absolut bewàhrt, weil die
Leute dann erst mal damit beschàftigt sind, darüber nachzudenken,
ob man sie gerade völlig verarscht hat. :-)

Schöne Grüße
Jürgen Gerkens

Ähnliche fragen