[NMZ] Wenn da noch ein Zug drauf waere

13/04/2015 - 22:54 von Gregor Frowein | Report spam
Aber auch so gibt es auf dem Bild viel zu sehen. Was zum Beispiel der
Unimat 09-32/4S Dynamic so alles schon bewirkt hat auf der Strecke SB
- IGB.

Es ist also recht eigentlich ein Bild für die Freunde der Eisenbahn.
Dafür bleibt man auch mal kurz stehen, obwohl das Ziel fast vor Augen
ist und der Hunger groß.

Pano mit Schönheitsfehlern.

ISO 800, viel zu viel, Blende 10, viel zu klein, nur eine Reihe
aufgenommen, zwei zu wenig. Ja und alles mit AF und Zeitautomatik.

Doch bis man an der V1 alle Einstellungen veràndert hat, ist es
zappenduster. Also hieß es Augen zu und durch.

Ich denk, in der Vitrine des örtlichen Fotohàndlers steht auch am
Samstag noch eine V2.

Aber ich will nicht abschweifen - es blieb gerade noch das Motiv
übrig:

https://www.flickr.com/photos/grego...136837122/

Gruß
Gregor
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Stüben
14/04/2015 - 07:22 | Warnen spam
Am Montag, 13. April 2015 22:54:50 UTC+2 schrieb Gregor Frowein:
Pano mit Schönheitsfehlern.



Die Sprünge im Fahrdraht seien verziehen, die sind nur mit aufwendiger Retusche per Hand wegzukriegen. Selbst dann sieht man Knickstellen.

Ansonsten: Für ein Freihandpano sehr gut.


ISO 800, viel zu viel, Blende 10, viel zu klein, nur eine Reihe
aufgenommen, zwei zu wenig. Ja und alles mit AF und Zeitautomatik.



Nebensàchlicher Kinderkram. Ja, ist wichtig, aber nicht die Hauptsache.


Ich denk, in der Vitrine des örtlichen Fotohàndlers steht auch am
Samstag noch eine V2.



Wenn das Budget da ist, greif zu. V2 kenn ich nicht, aber wenn Du sie wirklich brauchst oder einfach nur haben willst...


mfg Chris

Ähnliche fragen