Forums Neueste Beiträge
 

noch ne billige USB WebCam für'n Mac...

17/04/2010 - 20:14 von C.P. Kurz | Report spam
Heute wollte ich für ne Bekannte nochmal nach der Verfügbarkeit der
Conrad 'Design USB WebCam' schauen, die wir hier ja schon ein paar mal
diskutiert haben und die treiberlos am Mac (ab Tiger) làuft.

http://www.conrad.de/ce/de/product/971975/


Da lagen auch wieder welche von im Laden, daneben aber auch diese hier
für 2 Euro weniger (dafür ohne integriertes Mikrofon):


http://www.conrad.de/ce/de/product/971972/


Und auch die làuft ohne Treiber sofort. Jedenfalls konnte ich das Ding
im Quicktime Player als Aufnahmegeràt auswàhlen und benutzen, und auch
Skype und iChat kommen damit sofort klar.


Das mit dem Schwanenhals sieht erstmal smart aus - faktisch ist es aber
im Vergleich zu einer Clip-On oder Standkamera schwieriger, die Kamera
ordentlich auszurichten, schon alleine, weil die Kamera keine àußeren
Merkmale für oben/unten hat. Aber witzig ist das Ding schon, man kann
das Bild mal eben um die optische Achse rotieren lassen. Die
Bildqualitàt ist brauchbar - àhnlich wie die Design-WebCam tendiert sie
dazu, bei wenig Licht die Belichtungszeit über mehrere Frames
auszudehnen, was zwar dann zu etwas ruckligen Bildern führt, die aber
dafür ziemlich rauschfrei sind. Je mehr Licht die Kamera kriegt, desto
weniger ruckelt es. Für Skype & Co halte ich dieses Verhalten für besser
als schnelle Updatezeiten mit verrauschten Bildern.

Die Kamera hat einen gut funktionierenden Autofocus bis so ca. 7-8cm
(die 'Design WebCam' ist manuell fokussierbar und kann auch ganz nahe
Makrosachen).

Wegen des etwas blöden Schwanenhals-Handlings (die Hebelkràfte auf den
USB Anschluss sind je nach Kamerastellung relativ hoch) würde ich sie
vielleicht nicht grundsàtzlich als WebCam empfehlen - aber für ein paar
Experimente ist diese sehr schlanke Kamera am Mac doch ganz nett - fast
als Endoskop-Kamera benutzbar bzw. zur solchen umbaubar. Der Durchmesser
des Gehàuses betràgt ca. 13-14mm. Vielleicht nehme ich das Ding auch mal
auseinander und schaue mir den Kamerakopf an.


Als normale preisgünstige WebCam für den MacMini würde ich weiterhin die
'Design WebCam' empfehlen, schon auch wegen des integrierten Mikrofons,
das tatsàchlich auch am Mac tut. Garnicht erst versuchen, auf den CDs
oder im Web Treiber zu suchen - einfach anschließen. Ich habe es zwar
schon ausführlich früher beschrieben - aber die 'Design WebCam' làuft
auch auf PPC Macs (z.B. iBook), sofern mindestens Tiger drauf làuft.



- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Zschocke
19/04/2010 - 10:01 | Warnen spam
"C.P. Kurz" schrieb:

Heute wollte ich für ne Bekannte nochmal nach der Verfügbarkeit der
Conrad 'Design USB WebCam' schauen, die wir hier ja schon ein paar mal
diskutiert haben und die treiberlos am Mac (ab Tiger) làuft.

http://www.conrad.de/ce/de/product/971975/

- aber die 'Design WebCam' làuft
auch auf PPC Macs (z.B. iBook), sofern mindestens Tiger drauf làuft.



Super, danke für den Hinweis. Jetzt werde ich mein Powerbook wohl noch
lànger nutzen. Warum machst Du nicht mal eine Website mit den Cams. Die
Informationsdecke ist doch echt dünn. Der Traffic wàre Dir garantiert.

Gruß Florian

Ähnliche fragen