Noch eine Akku+USV-Frage

13/06/2012 - 15:53 von Franz Glaser | Report spam
Ich habe vorgehabt, eine USV-Anlage für die Telefonanlage und für
den Router zu "bauen", die überhaupt keine Macken macht und zwar
ohne Rücksicht auf den Wirkungsgrad.

Leistung: 300 Watt

Das Notstromaggregat, das hinter dem Netz steht, kann 15 Minuten
oder etwas lànger brauchen, bis es làuft. Aber DAS ist nicht das
Problem. 2 50Ah-Akkus würden das leicht packen für Teilentladung.
Nennstrom ca. 15A für den Wandler. Rechnerisch gibt das 2h aber
dann ist der Akku tief entladen und kaputt.

Ich möchte einen 24V-Akku mit Ladegeràt vorn und einem
DC-AC-Wandler dahinter betreiben, der stàndig làuft.

Das Problem ist, dass ich zwar alles finde, die Hersteller liefern
aber keine "gscheiten" Daten dazu.

Das Ladegeràt dazu ist überraschend teuer. Es sollte nàmlich mit
der versauten Spannung vom "Stromgenerator" (ab 40Hz) funktionieren,
das macht den Dingern Probleme. Ich werde wohl auf ein heizendes
Trafo-Monstrum mit Serienwiderstand umsteigen müssen.

Der DC-AC-Wandler, auch "Sinuswandler", ist nur mit mageren
Daten ausgestattet. Mehr als 300/600W gibt er nicht preis,
nichts über den Wirkungsgrad, nichts über den Klirrfaktor,
nichts über die Lastregelung.


Hat jemand sowas gebaut?

Ich fand solche Komplettanlagen für 10kW aufwàrts aber so viel
frißt meine Telefonanlage nicht.


GL
 

Lesen sie die antworten

#1 Horst-D.Winzler
13/06/2012 - 16:15 | Warnen spam
Am 13.06.2012 15:53, schrieb Franz Glaser:
Ich habe vorgehabt, eine USV-Anlage für die Telefonanlage und für
den Router zu "bauen", die überhaupt keine Macken macht und zwar
ohne Rücksicht auf den Wirkungsgrad.

Leistung: 300 Watt

Das Notstromaggregat, das hinter dem Netz steht, kann 15 Minuten
oder etwas lànger brauchen, bis es làuft. Aber DAS ist nicht das
Problem. 2 50Ah-Akkus würden das leicht packen für Teilentladung.
Nennstrom ca. 15A für den Wandler. Rechnerisch gibt das 2h aber
dann ist der Akku tief entladen und kaputt.



Eine etwa 360W USV ist für unter € 200,- zu haben. Die sollte für deine
Telefonanlage und deinen Router ausreichen. Meine 300V USV von APC làuft
seit über 10 Jahren ohne Macken. Bisher einmal den Akku gewechselt.
Allerdings darauf geachtet, einen "frischen" Akku als Ersatz zu
bekommen. Ich würd sowas immer fertig beziehen. Nix basteln. Letztens
eine etwa 200W USV bei ebay für € 10,- vertickt. Selbstbau lohnt
wirklich nicht.

mfg hdw

Ähnliche fragen