Noch mal Zähler, dieses Mal plus-minus Funktion.

13/01/2013 - 20:07 von Georg Wieser | Report spam
Mal angenommen der Freund von MaWin nagelt sich so ne kleine PV aufs
Dach. Er hat ja vor dann einphasig "über die Steckdose" einzuspeisen.
Nehmen wir mal an max. 2,5KW damit haben die Leitungen und die Automaten
auch keine Probleme.

Der Drehstromzàhler sei rücklaufgesichert. Wenn jetzt keine Verbraucher
im Haus aktiv sind, dann steht der Zàhler still und FEF puffert das EVU
für Lau. Nennt sich Pech gehabt.


Jetzt scheint wieder die Sonne und der FEF sitzt am PC und Mutti bügelt.

Die PV speist auf Phase 1 mit 2,5KW ein.
Der FEF sitzt mit seinem PC mit 500W an Phase 2
Mutti bügelt mit 2KW an Phase 3



Was zeigt er jetzt der Zàhler an?

Ignoriert er die "-2,5KW" an Phase 1 und zeigt den "Verbrauch" von Phase
2 und 3 oder tut er was er soll und zeigt den tatsàchlichen kummulierten
aktuellen Verbrauch "hinter" dem Zàhler an nàmlich -2,5 + 0,5 + 2 = 0
sprich er dreht sich nicht?

Weiß das jemand einigermaßen verbindlich?

Rein theoretisch sollte 0 rauskommen, denn die Masse der Verbraucher und
die Masse des Verbrauchs wird ja auch einphasig verbraucht. Und das
zàhlt er ja hoffentlich auch richtig. und da die Rücklaufsperre
sicherlich mechanisch und nicht elektronisch ausgeführt ist.
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
13/01/2013 - 20:19 | Warnen spam
On Sun, 13 Jan 2013 20:07:08 +0100, Georg Wieser
wrote:

Mal angenommen der Freund von MaWin nagelt sich so ne kleine PV aufs
Dach. Er hat ja vor dann einphasig "über die Steckdose" einzuspeisen.
Nehmen wir mal an max. 2,5KW damit haben die Leitungen und die Automaten
auch keine Probleme.

Der Drehstromzàhler sei rücklaufgesichert. Wenn jetzt keine Verbraucher
im Haus aktiv sind, dann steht der Zàhler still und FEF puffert das EVU
für Lau. Nennt sich Pech gehabt.


Jetzt scheint wieder die Sonne und der FEF sitzt am PC und Mutti bügelt.

Die PV speist auf Phase 1 mit 2,5KW ein.
Der FEF sitzt mit seinem PC mit 500W an Phase 2
Mutti bügelt mit 2KW an Phase 3



Was zeigt er jetzt der Zàhler an?

Ignoriert er die "-2,5KW" an Phase 1 und zeigt den "Verbrauch" von Phase
2 und 3 oder tut er was er soll und zeigt den tatsàchlichen kummulierten
aktuellen Verbrauch "hinter" dem Zàhler an nàmlich -2,5 + 0,5 + 2 = 0
sprich er dreht sich nicht?

Weiß das jemand einigermaßen verbindlich?

Rein theoretisch sollte 0 rauskommen, denn die Masse der Verbraucher und
die Masse des Verbrauchs wird ja auch einphasig verbraucht. Und das
zàhlt er ja hoffentlich auch richtig. und da die Rücklaufsperre
sicherlich mechanisch und nicht elektronisch ausgeführt ist.



Ich weiß das verbindlich, Summenbildung aller 3 Phasen.


w.

Ähnliche fragen