Noch nie so viele Probleme, wie mit OpenSuse 11

05/07/2008 - 00:46 von Uwe Konrad | Report spam
Hallo,

anfangs installierte ich OpenSuse 11.0 über Opensuse 10.3. Über den
Bootmanager hàngte sich Windows XP sofort auf, b.z.w. es kam nicht mehr zu
einem Startbildschirm. OpenSuse war extrem instabil. Also installierte ich
OpenSuse 11.0 komplett neu. Bis zum ersten Bootvorgang sieht auch alles gut
aus. Beim Booten kommt es zu einer Endlosschleife, aus dem der Rechner nicht
mehr heraus kommt. Was kann ich machen? Reparaturvorgànge oder àhnliches
waren alle erfolglos.

Gruß Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten Pietsch
05/07/2008 - 09:20 | Warnen spam
Hallo Uwe!

Zunàchst einmal würde es helfen wenn du einige wenige Informationen zu
deinem System geben würdest.
Prozessor,Speicher,Festplatten (Anzahl),Grafikkarte u.s.w.
Ich verwende Suse seit Version 6!
Die 11 ist für mich die beste die herausgebracht wurde.
Obwohl mich an den Vorversionen nur der lahme Paketmanager gestört hat.
Also nicht verzagen.
Ich habe zum Beispiel mit XP große Probleme.
Ich verwende es nur um Spiele zu Spielen die nicht unter Linux laufen.

MFG Torsten

Ähnliche fragen