nochmal Gold

04/12/2012 - 16:43 von Carsten Thumulla | Report spam
http://alles-schallundrauch.blogspo...telle.html
"Uns wurde eine enorme und umfassende Auswahl an verschiedensten
gefàlschten Goldbarren und -Münzen pràsentiert. Darunter waren unter
anderem auch zwei mit Wolframkernen versehene Goldbarren die den
entsprechenden Originalen bis ins kleinste Detail àhneln. Ein 1-kg
Gold-Barren wurde z.B. derart professionell gefàlscht, dass sowohl
Klangtest, XRF-Röntgenprüfung und Gewichts- bzw. Dichtekontrolle keinen
Anhaltspunkt für eine vorliegende Fàlschung liefern würden."

Das Problem könnte doch größer sein.


Carsten
Terroristen schaffen Arbeitsplàtze
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd J. Kaup
04/12/2012 - 17:38 | Warnen spam
Am 04.12.2012 16:43, schrieb Carsten Thumulla:
http://alles-schallundrauch.blogspo...telle.html

"Uns wurde eine enorme und umfassende Auswahl an verschiedensten
gefàlschten Goldbarren und -Münzen pràsentiert. Darunter waren unter
anderem auch zwei mit Wolframkernen versehene Goldbarren die den
entsprechenden Originalen bis ins kleinste Detail àhneln. Ein 1-kg
Gold-Barren wurde z.B. derart professionell gefàlscht, dass sowohl
Klangtest, XRF-Röntgenprüfung und Gewichts- bzw. Dichtekontrolle keinen
Anhaltspunkt für eine vorliegende Fàlschung liefern würden."

Das Problem könnte doch größer sein.


Carsten



du glaubst doch nicht etwa, dass bei einer öffentlichen Vorführung im
Kriminalmuseum alle Karten auf den Tisch gelegt werden. Klar dass der,
der an einer Autobahnraststàtte sein Schwarzgeld waschen möchte, nur
über die Mittel verfügt, die mobil sind. Falls das dein "größeres
Problem" ist.
mfg
bjk

Ähnliche fragen