Nochmal Kaufberatung, HP Pavilion f2105 oder Samsung 215TW?

22/08/2007 - 19:06 von Andreas Song | Report spam
Hallo,
wie in meinem vorigen Post zu entnehmen bin ich auf der Suche nach einem
neuen Monitor.
Da mir ein paar Leute abraten einen großen TFT mit TN-Panel zu kaufen
habe ich zwei Monitore mit S-PVA Panel gefunden.

Wieder einmal von HP und Samsung.

Das die ein wenig teurer sind als einer mit TN-Panel stört mich zwar ein
wenig, aber man kauft ja nicht jeden Tag einen neuen Monitor.

Also welcher ist besser?

Der HP hat bessere Lautsprecher, welches aber zweitrangig ist und eine
ganz gute Austattung. Soll auch ganz gut getestet worden sein laut
prad.de, bei Tomshardwareguide.de schneidet er bei Spielen nicht so gut ab.
Der Samsung hat vielfàltige Anschlussmöglichkeiten und eine gute
Ausstattung. Laut einem Testbericht (netzwelt.de) aber einen sehr
schlechten Standfuß, was aber nicht so schlimm ist, da ich noch einen
habe. Außerdem ist er etwas günstiger als der HP.

Vom àußeren Gefallen finde ich den Samsung besser, da er nicht so breit
baut wie der HP.

Werde den Monitor hauptsàchlich zum Spielen (FPS, RPG und Strategie),
Bildbearbeitung, Webdesign und Office einsetzen.

Ich hoffe ihr könnt mir eine gute Kaufentscheidung geben

Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Kammer
22/08/2007 - 20:08 | Warnen spam
On Wed, 22 Aug 2007 19:06:32 +0200, Andreas Song
wrote:

Der Samsung hat vielfàltige Anschlussmöglichkeiten und eine gute
Ausstattung. Laut einem Testbericht (netzwelt.de) aber einen sehr
schlechten Standfuß, was aber nicht so schlimm ist, da ich noch einen
habe. Außerdem ist er etwas günstiger als der HP.



Schlechter Standfuß ist Blödsinn. Die integrierten Lautsprecher
sollten auf jeden Fall durch vernünftige externe ersetzt werden. Ich
habe den 215TW jetzt seit ca. 9 Monaten im Einsatz. Davor nur Eizo.
Der 215TW kann mit den hochwertigen TFT-Monitoren von Eizo problemlos
mithalten.

Zu der Eignung bei Spielen kann ich nichts sagen, da mir soetwas nicht
auf den Rechner kommt.

Als Grafikkarte habe ich mir eine passiv gekühlte Gigabyte
GV-NX86S256H (8600GTS) geleistet. Zusammen mit dem Monitor ein
Spitzengespann. Einsatzgebiete sind Office, Internet, Bildbearbeitung
und Videobearbeitung.

Ich habe für den Monitor noch deutlich über 500,- € bezahlt.

Bei www.prad.de bekommt im übrigen sehr ausführliche Information zum
Thema TFT-Monitor.

MfG

Udo Kammer

Ähnliche fragen