Nochmal merkwürdige Abstürze ASUS P2-M2A690L/P

10/10/2011 - 14:22 von Guido Dörner | Report spam
Hi Leute,

Hab ja schon weiter unten über das merkwürdige Verhalten geschrieben.
Jetzt hat isch einiges geàndert.

Ich habe:
+ BIOS-Update von 0407 auf 0710 durchgeführt
+ Einen AMD-Prozessor-Driver für die Cool & Quite-Unterstützung installiert
+ Das Cool & Quite - Tool installiert
+ DirectX neu installiert

Positiver Effekt: Der Rechner ist jetzt deutlich stabiler. Gestern lief er
über 12 Stunden absolut Problemlos
Abstürze im Zusammenhang mit Flash-Anwendungen /
Flash-Spielen (Facebook) gab es nicht mehr.
Die scheinbaren Kontaktprobleme (Reset bei
ein-/ausstecken von Steckern) sind verschwunden.
Der Rechner vergisst seine BIOS-Einstellungen nicht
mehr.

Immernoch komisch: Beim 1. Systemstart am Tag stürzt nach kurzer Zeit der
Windows-Explorer ab.
Sàmtliche Programme sind plötzlich beendet
nicht mal der Taskmanager ist mehr
vorhanden
Ich sehe nur noch den Desktop-Hintergrund

Dann muss ich den Rechner brutalerweise
ausschalten und anschließend gib es Datentràger-Inkosistenzen,
die Windows beim Neustart bisher automatisch
beheben kann.

Danach làuft die Kiste dann fehlerfrei.

Woran kann das noch liegen?

System:
AMD X2 6000+ mit Original-Kühler & Cool&Quite-Sensormodul
2 GB Crossaire RAM-Kit DDR 800
M2R68L/P-Mainboard (P2-M2A690G/DP_MB)
ATI Readon Catalyst X1250-Graka (onBoard) mit eigenen 700 MB HyperMemory
Realtek HD-8.1 Sound (onBoard)
WD 250 GB Festplatte ATA-133
LG GSA H12N - DVD-RAM-Laufwerk/Brenner
PCI32 -> 1x PCI + 1x PCIX1 - RaiserCard ( unbestückt )
200Watt NT (Original-Herstellerbestückung)
Betriebssystem: Windows XP Pro SP3 + sàmtliche Updates + Avira-Antivirus
Personal (aktuell)
Catalyst-Control-Center aus dem aktuellen
ASUS-Treiber-Paket installiert mit Standardeinstellungen


Gruß Guido
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
10/10/2011 - 20:08 | Warnen spam
On 10.10.2011 14:22, Guido Dörner wrote:
Immernoch komisch: Beim 1. Systemstart am Tag stürzt nach kurzer Zeit der
Windows-Explorer ab.
Sàmtliche Programme sind plötzlich beendet
nicht mal der Taskmanager ist mehr
vorhanden
Ich sehe nur noch den Desktop-Hintergrund

Dann muss ich den Rechner brutalerweise
ausschalten und anschließend gib es Datentràger-Inkosistenzen,



Normalerweise in diesem Fall:

C-A-Delete, Task-Manager auswàhlen, Task Starten Button, "explorer"
eintippen. Weiter geht's.

Oder alternativ, C-A-Delete, Herunterfahren.

Danach làuft die Kiste dann fehlerfrei.

Woran kann das noch liegen?



Das kann an allem möglichen liegen. Von Hardwareproblemen bis hin zu
irgendeiner matschigen Explorer-Erweiterung. Ohne weitere Symptome
kommen wir da vmtl. nicht recht weiter.

Schalte mal Testhalber Cool & Quite ab. Wenn es dann weg oder deutlich
anders ist, liegt es wahrscheinlich an der Hardware. Schrottiges
Netzteil oder defekte Elkos oder irgendetwas anderes, was die
Lastwechsel nicht gut verdaut.


200Watt NT (Original-Herstellerbestückung)



Ist das ein altes Netzteil? Heute bekommt man ja kaum noch 200W-Typen.
Die alten können z.T. nichts auf der +12V Schiene.


Marcel

Ähnliche fragen