Nokia-Abschreibung

09/07/2015 - 09:44 von Robert Jasiek | Report spam
Was bedeutet die 7,6 Mrd. Dollar - Nokia - Abschreibung für Windows 10
Mobile und Lumia Phones? Wird bald eins von beiden oder beides
termininiert? Welche sicheren Smartphones kann man dann überhaupt noch
kaufen, wo Blackberry einzugehen droht und Android und iOS unsicher
sind? Ich hatte die Hoffnung, Windows 10 Mobile - Smartphones wàren
eine Alternative, aber werden die nun auch noch samt
Mobile-Betriebssystem vom Mark verschwinden und wird es keine
ernsthaften Smartphones mit Windows 10 Mobile von Drittanbietern
geben? Oder handelt es sich bei der Abschreibung lediglich um einen
Buchwertverlust kombiniert mit einer Zusammenstreichung auf in Zukunft
nur drei Modelle von Lumia Smartphones (der Typen "Geschàftskunden",
"preisbewusst", "Windows Liebhaber") und wird es solche Smartphones
nebst Windows 10 Mobile dauerhaft statt nur noch die nàchsten ein,
zwei Jahre geben?

Wie konnte es überhaupt passieren, dass Microsoft bei der
Nokia-Übernahme Totalverlust macht? Sind die Patente alleine schon 7,6
Mrd. Dollar wert und kann man deren Wert lediglich nicht im aktuellen
Einkommen ausweisen? Oder war es ein blanker Totalverlust ohne jeden
Gegenwert für Microsoft, also Steve Ballmers totaler Managementfehler?
Oder musste MS schlichtweg diese Pille schlucken, um überhaupt ein
Standbein im Smartphonemarkt zu haben, wenn Windows 10 rauskommt? War
es nicht zu einseitig, nur auf Lumia-Designs zu setzen, statt die
Geràte mit größerer Gehàusedesignvielfalt anzubieten? Was nützen viele
Lumia-Modelle, wo sie doch alle potthàsslich sind? Kein Wunder, dass
nur wenige sie kaufen, egal wie gut Windows Phone / Mobile sein mag.
War es aber nicht - denn da wurde seit vielen Jahren stàndig
grundlegend nachgebessert, ohne dass irgendeine Linie erkennbar
gewesen wàre, wo die Reise hingeht.

Warum eigentlich setzt man nicht normales Windows 10 auf
Windows-Smartphones ein?

Fragen über Fragen. Ich verstehe Microsoft hinsichtlich Nokia, Lumias
und Windows Phone / Mobile nicht. Wer kann Microsofts
Mobile/Smartphone-Strategie erklàren, wenn sie denn erklàrbar, statt
ein Totalschaden ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kanthak
09/07/2015 - 09:59 | Warnen spam
"Robert Jasiek" schrieb:

[...]

Warum eigentlich setzt man nicht normales Windows 10 auf
Windows-Smartphones ein?



AUTSCH!
Genau das passiert doch mit Windows 10: EIN Betruebssystem fuer alle
Geraete. Dazu "universal apps", die auf jeder (unterstuetzten) Hardware
laufen.

Stefan
[
Die unaufgeforderte Zusendung werbender E-Mails verstoesst gegen §823
Abs. 1 sowie §1004 Abs. 1 BGB und begruendet Anspruch auf Unterlassung.
Beschluss des OLG Bamberg vom 12.05.2005 (AZ: 1 U 143/04)


news://freenews.netfront.net/ - complaints:

Ähnliche fragen