Nokia N900, US-Version und Localisation?

13/03/2010 - 09:55 von Chris | Report spam
Moin,
Ein guter Freund fliegt nàchste Woche in die Staaten.
Da das schicke N900 dort nur gut die Hàlfte wie in Deutschland kostet, möchte ich mir
eins mitbringen lassen.
Ich frage mich nur - wie offen ist das Geràt wirklich? Kann ich mir auf das US-N900 die
deutsche Maemo-Localistion ziehen?
Thx,
Chris

Fup'2: de.comm.geraete.mobil.nokia

Linux is great for calculating how much hemp-based tofu it might take to fill
your bio-gas-powered eco-dome, but for all serious jobs you need a serious
operating system such as Microsoft Windows.
<http://shelleytherepublican.com>
 

Lesen sie die antworten

#1 Hubert H.P. Wachter
13/03/2010 - 20:25 | Warnen spam
On 13 Mar 2010 08:55:27 GMT, Chris wrote:

Ich frage mich nur - wie offen ist das Geràt wirklich? Kann ich mir auf das US-N900 die
deutsche Maemo-Localistion ziehen?



Es gibt AFAIK nur ein Maemo und da sind alle Lokalisationen dabei. Das
betrifft die Display-Sprache und die regionalen Einstellungen. Du
wirst halt mit einer US Hardware-Tastatur leben müssen. Die virtuelle
Tastatur am Bildschirm kann man vermutlich auf jede verfügbare Sprache
umstellen, ist aber standardmàssig an das Layout der Hardware-Tastatur
gekoppelt. Da dürfte ein kleiner Eingriff in's System fàllig sein.

MfG,
Hubert

Ähnliche fragen