Nokia schliesst sein Werk in Bochum

15/01/2008 - 19:31 von Henning Gajek | Report spam
Hallo,

hat irgendwie auch mit dem Thema der Newsgroup zu tun, auch wenns wenig
erfreulich ist:

http://tinyurl.com/2glsjd

Es sind nicht allein die Kosten im Werk selbst, sondern auch die Kosten und
die Unflexibilitàt drumherum.

Bitter nur für die bisher dort Beschàftigten.

Und jetzt gibts keine Handys "Made in Germany" mehr :-(

Ich werde mein(e) Nokia 6310i in Ehren halten.

73 & 55 (Gruss)
Henning Gajek
http://www.gajek.de
 

Lesen sie die antworten

#1 magoo
16/01/2008 - 08:21 | Warnen spam
Henning Gajek wrote:
Hallo,

hat irgendwie auch mit dem Thema der Newsgroup zu tun, auch wenns
wenig erfreulich ist:

http://tinyurl.com/2glsjd

Es sind nicht allein die Kosten im Werk selbst, sondern auch die
Kosten und die Unflexibilitàt drumherum.

Bitter nur für die bisher dort Beschàftigten.

Und jetzt gibts keine Handys "Made in Germany" mehr :-(

Ich werde mein(e) Nokia 6310i in Ehren halten.



Das Ganze ist schon sehr traurig, zumal es hier nicht um die Tragfàhigkeit
in betriebswirtschaftlicher Hinsicht geht, denn: Hier wurden fette Margen
erzielt, aber die kann man an anderen Standorten wohl noch fetter gestalten.

Obwohl ich die Nokiageràte sehr liebgewonnen habe, werde ich bei nàchster
Möglichkeit auf "sozial vertràglichere" Geràte umsteigen.

Kind regards,
magoo

Ähnliche fragen