Normaler SMTP Server: RBLs möglich? Empfängercheck gegen AD möglich?

25/04/2008 - 17:57 von Frederik Hanser | Report spam
Hallo!

Ich habe eine Frage zum normalen Windows Server 2003 SMTP (kein Exchange).
Kann man damit Sender-IPs gegen RBLs checken und gleich bei der SMTP
Kommunikation abweisen? Ich habe zwei Produkte (Microsoft Antigen 9 und GFI
MailSecurity) getestet und beide können zwar RBLs, aber nur löschen,
protokollieren oder NDRs verschicken. Der Empfànger bekommt also entweder
kein Feedback über die Abweisung oder der Server làuft (bei NDRs) mit
unzustellbaren Antworten voll. Der beste Weg wàre, direkt wàhrend des
Verbindungsaufbaus die Verbindung zu blocken.
Geht das irgendwie?

Als zweite Frage: Kann man die Empfànger gegen ein Active Directory checken?
Wenn ein Empfànger nicht existiert, dass ebenfalls schon wàhrend des
Verbindungsvorganges ein Abbruch erfolgt, wenn der Empfànger nicht
existiert. Ist das Möglich?

Oder gibt es empfehlenswerte Tools/Programme, die so etwas können? Es
sollte - wie gesagt - schon wàhrend des Verbindungsversuches abgebrochen
werden um das Problem gleich an der Wurzel zu packen und nicht nach hinten
zu verschieben.

Danke,
Frederik
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
27/04/2008 - 21:17 | Warnen spam
"Frederik Hanser" schrieb
Hi,

Ich habe eine Frage zum normalen Windows Server 2003 SMTP (kein
Exchange).



Warum fragst du dann nicht in der Windows Server Group? ;)

Kann man damit Sender-IPs gegen RBLs checken und gleich bei der SMTP
Kommunikation abweisen?



Nein das geht nur mit Zusatzprogrammen. Bspw. www.vamsoft.com ORFEE kann
das und noch viel mehr.

Als zweite Frage: Kann man die Empfànger gegen ein Active Directory
checken?



Mit obigem Tool gar kein Problem.

Oder gibt es empfehlenswerte Tools/Programme, die so etwas können?



Siehe oben. Ca. 200€ ist sehr preiswert.

Bye
Norbert

Ähnliche fragen