Not in List eines Kombifeldes - Was tun bei nicht-gespeicherten Daten ...

30/01/2008 - 10:00 von Nicolas Nickisch | Report spam
Hi NG,
ich benutze die Eigenschaft "not in list" um bei Neu-Eingabe von Daten in
ein Kombifeld ein separates Eingabeformular zu öffnen.
Die AKtualiseirng erfolgt wie bei donkarl.com gezeigt gut.

Aber wie behandle ich die Situation, dass im separaten Eingabeformular die
Daten letzlich nicht abgespeichert wurden, sondern die Eingabe abgebrochen
wurde ?
Die GEschichte mit Response=... scheint in diesem Falle ja nicht zu
funktionieren, oder kann ich durch das separate EIngabefprmular
informationen an das übergeordnete Kombifeld zurückgeben ?

Gruss Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Doerbandt
30/01/2008 - 10:08 | Warnen spam
Hallo, Nicolas,

Nicolas Nickisch:

ich benutze die Eigenschaft "not in list" um bei Neu-Eingabe von Daten in
ein Kombifeld ein separates Eingabeformular zu öffnen.
Die AKtualiseirng erfolgt wie bei donkarl.com gezeigt gut.

Aber wie behandle ich die Situation, dass im separaten Eingabeformular die
Daten letzlich nicht abgespeichert wurden, sondern die Eingabe abgebrochen
wurde ?
Die GEschichte mit Response=... scheint in diesem Falle ja nicht zu
funktionieren, oder kann ich durch das separate EIngabefprmular
informationen an das übergeordnete Kombifeld zurückgeben ?



doch, genau so musst Du es machen: im separaten Formular pruefen, ob
etwas eingegeben wurde und sonst abbrechen. Dazu lies doch mal FAQ
Punkt 6.9 (http://www.donkarl.com).

Gruss - Mark

2. SEK (SQL Server-Entwickler-Konferenz) in Nürnberg:
12./13.4 und 19./20.4.2008 http://www.donkarl.com/SEK

Bitte keine eMails auf Newsgroup-Beitràge senden.

Ähnliche fragen