Notation und Zeichennorm in der Mathematik

01/12/2010 - 19:47 von wernertrp | Report spam
Wie weit ist das genormt ?
Ist es so genormt wie zum Beispiel in der musikalischen Notation ?
Oder weniger stark genormt.

Gibt es ein umfassendes Werk in *.pdf


Was ich meine:
Beispiel: epsilon für sehr kleine Werte.

Wie veràndern sich diese Zeichen in anderen Zusammenhàngen ?
Welche Mathematiker halten sich nicht an diese Normen ?
 

Lesen sie die antworten

#1 Steffen Schuler
01/12/2010 - 23:54 | Warnen spam
Hallo Werner,

wernertrp wrote:
Wie weit ist das genormt ?
Ist es so genormt wie zum Beispiel in der musikalischen Notation ?
Oder weniger stark genormt.



Es gibt eine DIN-Norm [1], an die sich aber kaum ein Mathematiker haelt.

[1] DIN-Taschenbuch 202: Formelzeichen, Formelsatz, Mathematische
Zeichen und Begriffe. Beuth 1994

Ich selbst benutze sie nicht, kann dir daher also keine weitere Auskunft
geben.

Gibt es ein umfassendes Werk in *.pdf



auch als PDF: http://goo.gl/GdXCN

Gruss,

Steffen

Ähnliche fragen