Notebook-Akku schlagartig kaum noch Kapazität

20/01/2014 - 10:42 von Andreas Bockelmann | Report spam
Hallo liebe Zielgruppe,

ein Notebookakku (Li-Ionen) (ca. 5,5 Jahre alt) funktionierte vor ein
paar Wochen noch ganz normal (rund 2 Stunden Betrieb). Gestern ist
aufgefallen, dass er nach 5 Minuten schlagartig auf 6% abfàllt.

(Vorab: Ersatz ist bestellt)

Könnte es sein, dass hier nur ein Zellenpaar aus der Balance gelaufen
ist und nach einem vollstàndigen Aufladen jedes Zellenpaares der Akku
wieder lebt?

Ich habe ein Ladegeràt für 1-2 18650 und mein Basteltrieb wird geweckt.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann
F/V +49-3221-1143516
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
20/01/2014 - 11:40 | Warnen spam
"Andreas Bockelmann" schrieb im Newsbeitrag
news:29219$52dcefb8$5089fc90$

ein Notebookakku (Li-Ionen) (ca. 5,5 Jahre alt) funktionierte vor ein paar
Wochen noch ganz normal (rund 2 Stunden Betrieb). Gestern ist aufgefallen,
dass er nach 5 Minuten schlagartig auf 6% abfàllt.

(Vorab: Ersatz ist bestellt)

Könnte es sein, dass hier nur ein Zellenpaar aus der Balance gelaufen ist
und nach einem vollstàndigen Aufladen jedes Zellenpaares der Akku wieder
lebt?

Ich habe ein Ladegeràt für 1-2 18650 und mein Basteltrieb wird geweckt.



Hi,
kann auch sein, daß die Akkuelektronik einfach müde ist :-)

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen