Notebook geht ständig aus

12/12/2009 - 17:52 von Thomas Hapa | Report spam
Hallo Leute,

seit einem halben Jahr habe ich folgendes Problem. Sobald ich auf meinem
Notbook Videos abspiele oder Spiele mit vielen Bewegungen starte, geht mein
Notebook aus. Es ist als ob jemand das Stromkabel durchtrennt. Nach ca. 2
Minuten kann ich den Notbook wieder starten. Es kommt lediglich die Meldung
" Windows wurde nicht ordnungsgemàß heruntergefahren". Ich habe den Browser
gewechselt von IE auf Firefox, das Problem ist geblieben. Im Geràtemanager
wird kein Fehler angezeigt. Z. B. kann ich die Seite www.t-online.de nicht
aufrufen, weil das stàndig ungewollt kleine Werbevideos abgespielt werden.
Ich könnte dann meinen Notebook ca. 10-15 mal am Tag neu starten.
Folgende Angaben:
Medion MD 91164
GraKa ATI Mobility Raedon X1600
Vista SP1 32-Bit
Prozessor Intel Core 2 CPU T7200 2,0 GHZ, 1,9 GHZ
RAM 2 GB

Es wàre toll, wenn mir jemand helfen könnte

Gruß
Hansi
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
12/12/2009 - 18:38 | Warnen spam
Hansi.
seit einem halben Jahr habe ich folgendes Problem. Sobald ich auf meinem
Notbook Videos abspiele oder Spiele mit vielen Bewegungen starte, geht
mein Notebook aus. Es ist als ob jemand das Stromkabel durchtrennt. Nach
ca. 2 Minuten kann ich den Notbook wieder starten. Es kommt lediglich die
Meldung



Das sieht nach Notabschaltung aus. Weil z.B. die CPU oder der
Grafikprozessor zu heiss geworden ist. Ist ja eben bei entsprechender
Beanspruchung möglich. Das Notebook müsste dann auch ja unten immer eine
schöne Wàrme/Hitze haben.

Du solltest nachprüfen, ob der Kühl-Ventillator überhaupt noch làuft. Und
wenn er làuft, wie verdreckt/verstaubt ist er? Liegt das Notebook auf der
Bettdecke und es sind somit sàmtliche Lüftungsschlitze auf der Unterseite
zugedeckt (alle Lüftungsschlitze sollten immer offen sein!)?
Peter

Ähnliche fragen