Notebook geht vor Benutzerwahl online

20/01/2009 - 01:04 von Berthold Alt | Report spam
Liebe Mitleser.

Mein DSL Router ist so eingestellet, dass er nach drei Minuten
Inaktivitàt automatisch die Verbindung trennt. Das macht er auch. Mein
Notebook aber geht immer wieder online, obwohl kein erklàrbarer Anlass
dazu besteht. Die Deaktivierung aller in "msconfig-Systemstart"
enthaltenen Befehle hilft nicht.

Zufàllig habe ich gemerkt, dass das Notebook bereits online geht, wenn
ich wàhrend des Hochfahrens und vor der Wahl eines der angebotenen
Benutzernamens etwa 10 Sekunden zögere. Aktivitàten sind nicht
feststellbar. Nach drei Minuten schaltet der Router ab wie er soll aber
das Modem geht wieder online u.s.w

Die übrigen 3 PC's (XPpro), die am gleichen Router hàngen, zeigen diese
Erscheinung nicht.

Wie kann ich feststellen, welcher Prozess diese àrgerliche Online-Sucht
des Notebooks verursacht?

freundliche Grüße
Berthold Alt
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
20/01/2009 - 08:44 | Warnen spam
Berthold Alt schrieb:

Hallo Berthold,

Mein DSL Router ist so eingestellet, dass er nach drei Minuten
Inaktivitàt automatisch die Verbindung trennt.



Drei Minuten finde ich viel zu wenig, aber das ist ein anderes Thema.

Nach drei Minuten schaltet der Router ab wie er soll
aber das Modem geht wieder online u.s.w



Router / Modem? Was denn nun?

Wie kann ich feststellen, welcher Prozess diese àrgerliche
Online-Sucht des Notebooks verursacht?



Wireshark hilft Dir, zumindest bei angemeldetem Admin.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen