Notebook im Auto....

26/04/2009 - 02:48 von Michael Perlitschke | Report spam
Mal eine ganz doofe technische Frage:

Wo sollte man bei Sonnenschein und Aussen-Temperaturen um die 45 Grad einen
den ganzen Tag in praller Sonne parkend kleines Notebook im Kraftfahrzeug
lagern ? Resp. wo ist es in einem Auto welches extremer Hitze ausgesetzt ist
am kuehlsten ? Im Fahrgastraum, welcher sich brutal aufheizt oder gar im
Kofferraum ? Und wuerde es etwas bringen eine leere unbehandelte ( nichts
drin ausser Luft ) Kuehlbox als Notebook Hitzeschild im Auto oder dem
Kofferraum zu benutzen oder ist soetwas total albern ?

Vielleicht hat da jemand Erfahrungen was man diese Flachmaennern zumuten
kann ?!

Micha
 

Lesen sie die antworten

#1 hhh
26/04/2009 - 04:36 | Warnen spam
mperlitsch # :240/2188.911 meinte am 26.04.09
zum Thema "Notebook im Auto":

Wo sollte man bei Sonnenschein und Aussen-Temperaturen um die 45
Grad einen den ganzen Tag in praller Sonne parkend kleines
Notebook im Kraftfahrzeug lagern?



Dort wo es wenigsten Warm wird.

Resp. wo ist es in einem Auto
welches extremer Hitze ausgesetzt ist am kuehlsten?



Ich vermute im Handschuhfach, dort strahlt die Sonne nicht direkt drauf
und der Luftaustausch dürfte gering sein.

Im
Fahrgastraum, welcher sich brutal aufheizt oder gar im Kofferraum?



Das kommt vermutlich auch auf das Fahrzeug an.

Und wuerde es etwas bringen eine leere unbehandelte ( nichts
drin ausser Luft ) Kuehlbox als Notebook Hitzeschild im Auto oder
dem Kofferraum zu benutzen oder ist soetwas total albern?



Klar bringt es was. Die Isolierung verhindert, dass die Wàrme schnell
hineinkommt. Was dir die Cola kühl halten kann kann es auch mit dem
Notebook.

Vielleicht hat da jemand Erfahrungen was man diese Flachmaennern
zumuten kann?



Es sollte in der BDA stehen, Lagertemperaturbereich und Bereich für den
Betrieb.
Bei 45 aussen würde ich im Auto mit Temperaturen bis 100 rechnen.
60 erreichst du hier ja bereits an sonnigen Tagen.

Harald

Ähnliche fragen