Notebook läuft zu langsam

19/09/2007 - 14:18 von Franc Walter | Report spam
Hallo,
ich habe mir vor 1,5 Jahren ein Dell Inspiron 1300 Notebook gekauft
mit einem Intel Celeron M 1,4 MHz Prozessor und 504 MB Ram. Da war
Windows XP Home drauf was ich aber sofort auf Professional upgedatet
habe. Seit einiger Zeit làuft die Kiste aber so langsam, dass es kein
Spass mehr macht. Wenn ich mehrere Programme gleichzeitig laufen habe
und wechsle beispielsweise von einem Programm zum anderen kann es
durchaus mal 15 Sekunden dauern bis das dann da ist.
Es làuft aber auch nichts prozessorzehrendes im Hintergrund und
Arbeitsspeicher ist noch frei.
Ich habe mal testweise mit msconfig alles deaktiviert
(Diagnosesystemstart - Nur grundlegende Geràte und Dienste laden)
danach lief der Rechner wieder schnell. Dann hab ich wieder alle MS-
Dienste dazu, danach war er wieder langsam.
Wenn ich den ProzessMonitor laufen lasse, sehe ich stàndig
services.exe der alle (vielen) Dienste abfragt und dabei auch immer:
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\<dienstname>\ObjectName
NAME NOT FOUND
Ich habe den Verdacht, dass das schlaueste wàre, einfach das
Betriebssystem neu aufzuspielen, aber hat jemand vielleicht vorher
eine zündende Idee?

Danke,
Grüsse,
franc walter
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
19/09/2007 - 22:06 | Warnen spam
Am Wed, 19 Sep 2007 05:18:28 -0700 schrieb Franc Walter:

(Diagnosesystemstart - Nur grundlegende Geràte und Dienste laden)
danach lief der Rechner wieder schnell. Dann hab ich wieder alle MS-
Dienste dazu, danach war er wieder langsam.



Dann nimm die Dienste mal Stück für Stück dazu, bis du den Dienst
rausgefunden hast, der das Problem verursacht.

Irgendeine Antiviren-Software oder Personal Firewall installiert?
Irgendwelche Norton Software?

Ich habe den Verdacht, dass das schlaueste wàre, einfach das
Betriebssystem neu aufzuspielen, aber hat jemand vielleicht vorher
eine zündende Idee?



Ehe man zu lange sucht ist das vielleicht auch eine sinnvolle Möglichkeit.
Dann sind auch gleich alle alten Sachen weg, die man eh nicht mehr nutzt.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen