Notebook ohne Datenträger ausgeliefert | andere Win7 Installation für das Notebook verwendbar?

11/01/2010 - 18:16 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo,

habe ein neues Notebook bekommen. Kein Datentràger war dabei. Bin schon
etwas empört, da zu jeder Win Lizenz auch eine CD/DVD gehört, die ich ja
auch bezahlt habe!
Ich habe allerdings noch eine andere, nakte DVD, kann ich theoretisch
die zur Installation verwenden und dann einfach nur den anderen Key
nehmen? Auch wenn das zwei verschiedene Win7 Versionen sind?

Das Notebook hat ein BR Laufwerk. Es gibt einen Zettelwo drauf steht
dass man um BR abzuspielen nur die Software des Herstellers benutzen
darf. Ist da etwas wahres dran?

Gruss,
Thorsten
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainald Taesler
11/01/2010 - 18:47 | Warnen spam
Thorsten Klein wrote:
habe ein neues Notebook bekommen. Kein Datentràger war dabei.



Gibt es keine "Recovery Partition" mit zugehörigem Tool, mit dem man
sich den Datentràger brennen kann??

Bin schon etwas empört, da zu jeder Win Lizenz auch eine
CD/DVD gehört, die ich ja auch bezahlt habe!



Wer sagt das?
Wenn Du sie wirklich mit-gekauft hast, d.g. wenn sie zum vertraglichen
Leistungsumfang gehört, dann reklamiere bei Deinem Verkàufer/Hersteller.

Bei den meisten Rechnern werden heutzutage keine Scheiben mehr
mitgeliefert. Die meisten Hersteller (so z.B. HP) arbeiten mit der
Möglichkeit, daß sich der User die Datentràger selber brennt. Reicht
.m.E. auch.
Problem jedoch, daß viele User zu bequem sind, das zu tun.

Ich habe allerdings noch eine andere, nakte DVD, kann ich theoretisch
die zur Installation verwenden und dann einfach nur den anderen Key
nehmen? Auch wenn das zwei verschiedene Win7 Versionen sind?



Kommt drauf an ...
Bei unterschiedlichen Versionen geht das meist nicht, weil die Keys
Versions-spezifisch sind.
Und die Keys auf den Beppern des Rechners sind OEM-Keys, die für andere
Editionen meist nicht gültig sind.

Das Notebook hat ein BR Laufwerk. Es gibt einen Zettelwo drauf steht
dass man um BR abzuspielen nur die Software des Herstellers benutzen
darf. Ist da etwas wahres dran?



"darf" wohl nicht. Geht so aus rechtlichen Gründen nicht.
Frage nur, ob andere Software mit dem Teil überhaupt umgehen kann.

Rainald

Ähnliche fragen