[Notebook] Touchpad aktiviert Mausknopf beim Tippen

14/10/2007 - 17:50 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich bin nun erfolgreich auf das Compaq Notebook umgezogen (ich finde den
alten Thread grade nicht mehr, wo ich fragte, ob es Probleme mit dem
Compaq BIOS gaebe [1]. Hat jedenfalls sofort von der alten Platte Linux
gebootet, ohne dass ich etwas aendern musste (ausser X, und dass ich
derzeit keinen Sound habe, aber das bekomme ich schon hin).

Das Compaq Armada 1750 hat einen Mauspad, keinen Gnubbel wie das IBM
vorher. Leider scheint es so zu sein, dass der linke Mausknopf
ausgeloest wird, wenn ich das Pad (womit man den Mousepointer bewegt)
doppelt angetippt wird. Ich weiss nicht, ob das ein Bug im Notebook ist,
oder eine Einstellungsfrage. Es passiert sowohl unter X, als auch auf
einem tty (per gpm Maus). Weiss das jemand, und wie das das gg.
abstellen kann?

[1] Derzeit habe ich auch keine Umlaute, weil das Notebook aus "US
Layout" gestellt ist, das auch sein soll. Ich sonst ein externes USB
Keyboard hatte, und per Numpad und ALT die ascii Codes fuer die Umlaute
so eintippte. Weiss jemand, was man das bei einem Notebook (irgendwas
mit dem Fn Key, aber ich finde es nicht) erreicht?
Andreas
Those who send me spam agree that I visit their web pages and also harvest
addresses. And that I will post them to the usenet to make them unusable. And
that I may flood their web forms with junk. Thank you for your cooperation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Pascal B. Kreil
14/10/2007 - 21:00 | Warnen spam
On Sun, 14 Oct 2007 11:50:44 -0400, Andreas Kohlbach wrote:

doppelt angetippt wird. Ich weiss nicht, ob das ein Bug im Notebook ist,
oder eine Einstellungsfrage. Es passiert sowohl unter X, als auch auf



Einstellungsfrage. Das kann über den Touchpadtreiber eingestellt
werden.


Bis denne,

Pascal

Ähnliche fragen