Forums Neueste Beiträge
 

Notebookakku extern verwenden?

21/07/2014 - 19:11 von Peter Heitzer | Report spam
Gibt es brauchbare Informationen, wie Notebookakkus zu beschalten sind,
um sie außerhalb des passenden Notebooks zu verwenden.
Ich habe eine Reihe von LiIon-Akkus von Notebooks, deren Zellen
wohl noch brauchbar sind, aber bisher nur 1 oder 2 gefunden, die
sich durch Beschalten mit einem statischen Pegel zum Laden bzw.
Entladen überreden liessen. Ich möchte gerne die im Akkupack
bereits eingebauten Schutzschaltungen weiter verwenden.
Leider sieht es so aus, daß die Akkus eine Ansteuerung via I2C o.Ä.
brauchen, damit sie sich verwenden lassen.
War jemand schon erfolgreicher?


Dipl.-Inform(FH) Peter Heitzer, peter.heitzer@rz.uni-regensburg.de
HTML mails will be forwarded to /dev/null.
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Schaefer
21/07/2014 - 19:47 | Warnen spam
Am 21.07.2014 19:11 schrieb Peter Heitzer:

Leider sieht es so aus, daß die Akkus eine Ansteuerung via I2C o.Ä.
brauchen, damit sie sich verwenden lassen.
War jemand schon erfolgreicher?



Wenn dieses Protokoll irgendwie dokumentiert wàre, dann könnte man auch
reparierte Akkupacks (nach Austausch der defekten Zelle) wieder
freischalten. Durch den Einsatz einer einfachen Verschlüsselung sorgen
die Notebook-Hersteller aber dafür, dass entsprechende Tools nicht
vertrieben werden dürfen.

Du kannst die Zellen ausbauen und in ein "Power Bank"-Gehàuse von ebay
stecken. Das sind so Boxen, die man mit 5V auflàdt und die ihrerseits
dann 5V abgeben. Typischerweise zum mobilen Aufladen eines mobilen
Wischgestentelefons.


Patrick

Ähnliche fragen