Novell OpenSuse 10.2 > 10.3

01/12/2007 - 11:45 von Wolfgang Bauer | Report spam
Servus.

Wenn ich auf Opensuse 10.2 die 10.3 installiere, gehen da alle
Einstellungen verloren, müssen alle Anwenderprogramme neu installiert
werden oder werden /nur/ die Systemdateien erneuert?

Wolfgang

http://www.wolfgang-bauer.at
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Lorch
01/12/2007 - 12:10 | Warnen spam
Wolfgang Bauer wrote:

Servus.

Wenn ich auf Opensuse 10.2 die 10.3 installiere, gehen da alle
Einstellungen verloren, müssen alle Anwenderprogramme neu installiert
werden oder werden /nur/ die Systemdateien erneuert?



Wenn die DVD einlegst und dann in der Auswahl Update des bestehenden Systems
auswàhlst dann bleiben Dir die ganzen Einstellungen erhalten, soweit
möglich. Hatte selten den Fall, dass manche Konfigurationsdateien die
neueren Systeme durcheinander gebracht hatten, aber das war sehr selten,
entweder KDE-seitig bei zu großem Sprung oder systemseitig (hardware z.B.).
Systemseitig sehe ich gar kein Risiko, bei KDE würde ich Dir empfehlen,
einfach das komplette .kde zu kopieren, dann hast Du den 10.2-Stand sicher
(genauso andere wichtige Daten wie Bookmarks, Schlüssel, Mails,
Adressbücher z.B. von Firefox, skype, gnupg, etc.) und kannst im
Problemfall eines Programms die übernommene Konfiguration löschen, die
Standardeinstellungen verwenden und deine Daten rüberkopieren

Im Normalfall ist das aber kein Problem. Ein Backup sollte natürlich immer
da sein :-)

Grüße

Christian
Christian Lorch - der nett.Zwerg-Berater

Ähnliche fragen