NS-Basic Symbian zurück gezogen

15/03/2010 - 22:43 von Frank Werner | Report spam
NS-Basic, Visual-Basic-àhnliches Entwicklungssystem für Symbian S60
wurde nach langer Produktionszeit zurück gezogen. Derzeit können keine
Lizenzen erworben werden. Man will die Strategie neu überdenken, so
George Henne, Kundenbetreuer von NSB.

Die Versionen für Palm und Newton (!) gibt es aber noch...

Frank Werner
www.frankwerner.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Rudolf Harras
16/03/2010 - 12:13 | Warnen spam
Am 15.03.2010 22:43, schrieb Frank Werner:

NS-Basic, Visual-Basic-àhnliches Entwicklungssystem für Symbian S60
wurde nach langer Produktionszeit zurück gezogen.



Ja, das ist sehr schade.

NS Basic war für Symbian sowieso nicht gut weil es im Prinzip wie ein
Palm OS Programm ausgesehen hat was bei einem Nokia E71 ohne Touchscreen
zB eine Katastrophe ist.

Mit Appforge 6.5 gab es da eine bessere Möglichkeit (auch wenn die
Runtime sehr groß war). Nachdem aber Oracle das gekauft und eingestampft
war kann man das offiziell gar nicht mehr beziehen. Eine gecrackte
Version gibt es zwar im Internet, aber die für symbian kompilierten
Programme haben dann erst wieder diese 2 Wochen Beschrànkung. Also wenn
sich da nicht nochmal ein Cracker ranmacht gibts leider gar keine Visual
Basic lösung für Symbian. :( Mal abgesehen davon dass bei Appforge 6.5
zwar S60v3 geht aber mit S60v5 ist dann wohl nichts mehr.

Ähnliche fragen