nsca beendet sich magisch

08/06/2014 - 06:22 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Ich hab seit einiger Zeit das Problem dass sich "nsca" meines nagios
Servers unkontrolliert einfach beendet!

Ich starte es ganz normal mit "service nsca start", der Prozess ist ist
dann "/usr/sbin/nsca --daemon -c /etc/nsca.cfg". Der laeuft 1-2-3 Tage
oder so und auf einmal ist er weg!

Kein einziger Eintrag in den Logs!

Starte ich nsca in einem "screen" als Vordergrundprozess "nsca -f" rennt
der ewig und beendet sich nie.

Bin echt verzweifelt!

Hat das Problem noch wer? Wie kann man dem Herr werden?

LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Döblitz
08/06/2014 - 09:52 | Warnen spam
Peter Mairhofer schrieb:
[nsca verstirbt sporadisch]
Hat das Problem noch wer? Wie kann man dem Herr werden?



Nein, aber bei àhnlichen Problmen habe ich, wenn sich die Ursache nicht
in vertretbarer Zeit finden beheben lies, den Prozess einfach über einen
Prozeß-Monitor (wie z.B. runit) autoamtisch restarten lassen. Das behebt
dann zwar nicht die Ursache, reduziert aber die Symptome auf ein
meistens ertràgliches Maß.

Ralf
Wenn man wie ich die 25 bereits erreicht hat, dann hat man doch bis auf
Elterngewesensein, ein erfuelltes Leben und ein Leben schon alles gehabt
;)
  – Urs [Ayahuasca] Traenkner in dasr

Ähnliche fragen