nslookup

06/04/2009 - 17:03 von André König | Report spam
Hallo wir haben zwei Windows Server 2008 mit DNS installiert. Wenn ich am
Server selber und an Clients (egal welchen) nslookup starte kann ich nur den
FQDN eines Rechners auflösen, zB.
nslookup
Standardserver: dc01.domain.local
Address: 192.168.1.1

dc01.domain.local # Alles paletti


Server: dc01.domain.local
Address: 192.168.1.1

Name: dc01.domain.local
Address: 192.168.1.1

# Dann aber mit nur dem Hostnamen


dc01


Server: dc01.domain.local
Addess: 192.168.1.1

*** dc01 wurde von dc01.domain.local nicht gefunden: Non-existing domain

Reverse-Lookup geht auch.
Was ist hier falsch ich bin mir sicher, dass das mal ging.
Wir haben schon einmal den kompletten DNS Server gelöscht, alles genau
gleich. FQDN und Reverse geht, nur Host nicht.
Kann mir jemand einen Tipp geben?

Danke und Gruß
André
 

Lesen sie die antworten

#1 ektoplasma
27/05/2009 - 15:06 | Warnen spam
Hi,

Es könnte an einer fehlenden Suffixliste im Server liegen.
Setze im nslookup mal den Debugmodus "set debug", dann kannst du sehen mit
welchen DNS-Suffixen er es versucht.

Gruß ekto

"André König" wrote:

Hallo wir haben zwei Windows Server 2008 mit DNS installiert. Wenn ich am
Server selber und an Clients (egal welchen) nslookup starte kann ich nur den
FQDN eines Rechners auflösen, zB.
nslookup
Standardserver: dc01.domain.local
Address: 192.168.1.1
> dc01.domain.local # Alles paletti
Server: dc01.domain.local
Address: 192.168.1.1

Name: dc01.domain.local
Address: 192.168.1.1

# Dann aber mit nur dem Hostnamen

> dc01
Server: dc01.domain.local
Addess: 192.168.1.1

*** dc01 wurde von dc01.domain.local nicht gefunden: Non-existing domain

Reverse-Lookup geht auch.
Was ist hier falsch ich bin mir sicher, dass das mal ging.
Wir haben schon einmal den kompletten DNS Server gelöscht, alles genau
gleich. FQDN und Reverse geht, nur Host nicht.
Kann mir jemand einen Tipp geben?

Danke und Gruß
André

Ähnliche fragen